Dortmund

Dortmund: Auto gerät völlig außer Kontrolle – Verkehrsbehinderungen am Phoenix-See

Die besten Wasserspielplätze im Revier

Die besten Wasserspielplätze im Revier

Planschen, matschen und erfrischen: Auf den besten Wasserspielplätzen im Revier ist Spaß garantiert

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Unfall-Wirrwarr am Phoenix-See in Dortmund!

Am Montagnachmittag ist auf der Meinbergstraße in Dortmund ein Auto von der Straße geschleudert. Die Ursache ist noch völlig unklar, die Polizei Dortmund steht deshalb noch vor einem Rätsel.

Dortmund: Auto gerät völlig außer Kontrolle

Der Crash hat sich auf der Hauptverbindungsstraße nördlich des Phoenix-See und Dortmund-Schüren ereignet. Der Kleinwagen selbst ist erst in einem Zaun mit mehreren Sträuchern und Bäumen direkt an der Bushaltestelle Seeweg zum Stehen gekommen.

----------------------------

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse, diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen

----------------------------

+++ Dortmund: Beliebter Biergarten muss plötzlich schließen – doch der Betreiber +++

Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn da Passanten gestanden hätten...

Dortmund: Verkehrsbehinderungen am Phoenix-See

Der Fahrer ist mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden.

----------------------------

Mehr News aus Dortmund:

----------------------------

Auf der Meinbergstraße kommt es zu Verkehrsbehinderungen. (mg)