Dortmund

Dortmund: Mann vergreift sich an Kindern – Polizei stellt 25-Jährigen

Der 25-jährige Dortmunder lockte die beiden Kinder vom Spielplatz und verging sich an ihnen.
Der 25-jährige Dortmunder lockte die beiden Kinder vom Spielplatz und verging sich an ihnen.
Foto: imago images / Westend61

Dortmund. Am Donnerstag soll ein 25-Jähriger zwei Kinder in Dortmund-Wickede von einem Spielplatz weggelockt haben. Anschließend soll er sich sexuell an den Fünf- und Sechsjährigen vergangen haben.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann, der aus der unmittelbaren Nachbarschaft der Kinder stammt, sie an einem Spielplatz angesprochen und unter einem Vorwand von dort weggelockt haben.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Dortmund:

Dortmund: Ominöser Umschlag in Hauptpost gefunden – Polizei bittet um Mithilfe

Borussia Dortmund: Diese Gruppe steckt hinter den Anti-Nazi-Plakaten

• Top-News des Tages:

Grumpy Cat ist tot: An dieser Krankheit starb die bekannteste Katze der Welt

Nach Armbrust-Drama in Passau: Privatdetektiv packt aus – Torsten W. eine Art Guru?

-------------------------------------

Dortmund: 25-Jähriger dem Haftrichter vorgeführt

Direkt nach dem die Tat bekannt wurde, nahm die Polizei den Verdächtigen fest. Noch am Freitag ist er dem Haftrichter vorgeführt worden. Er erließ kurze Zeit später einen Durchsuchungsbefehl.

Der Dortmunder ist polizeilich bisher nicht in Erscheinung getreten. (mb)

 
 

EURE FAVORITEN