Dortmund

Dortmund: Mann ohne Führerschein muss zur Polizeiwache – was er dann macht, ist einfach dämlich

Die Polizei Dortmund vernahm einen Mann ohne Führerschein. (Symbolbild)
Die Polizei Dortmund vernahm einen Mann ohne Führerschein. (Symbolbild)
Foto: imago images/Eibner

Dortmund. Von allen Optionen, die es nach einer Vernehmung durch die Polizei gibt, hat ein Mann in Dortmund die wohl dämlichste gewählt ...

Am Dienstag musste der 46-Jährige bei der Polizeiwache in Dortmund-Körne aufschlagen. Der Grund: Er wird verdächtigt, ohne Führerschein Auto gefahren zu sein. Dazu soll er Tankbetrug begangen haben.

Dortmund: „Kommt ein Mann auf die Wache...“ – Polizei spricht von „schlechtem Witz“

Umso erstaunter waren die Beamten wohl darüber, wie der Mann nach der Vernehmung wegen Fahrens ohne Führerschein reagierte: Er verließ die Wache, setzte sich in sein Auto und fuhr los.

Moment mal, dachten sich die Beamten da wohl, vielleicht sollte man den Mann daraufhinweisen, dass er immer noch keinen Führerschein hat.

--------------------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

Coronavirus in NRW angekommen: Hier bleiben Schulen und Kitas dicht ++ Deutsche Bahn reagiert

Wetter in NRW: Nach Sturmböen bleibt es ungemütlich! Wetterdienst warnt am Morgen vor DIESER Gefahr

Gelsenkirchen: Feuer zerstört Fabrikgebäude komplett – Flammen bis nach Essen zu sehen!

Karneval in NRW: Dortmunderin (20) verstorben – Rätsel um Straßenbahn-Unglück in Köln

--------------------------------------------

Die Polizei fuhr ihm daraufhin hinterher und hielt ihn erneut an. Der 46-Jährige – der tatsächlich zwischen dem Verlassen der Wache und dem Einsteigen ins Auto keinen Führerschein gemacht hatte – war sich aber keiner Schuld bewusst.

Polizei unterbindet die Weiterfahrt – neue Vernehmung auf Wache folgt

Weiterfahren durfte er nicht. Stattdessen erwartet ihn nun ein neuer Termin zur Vorladung – zu dem er möglicherweise dann doch den öffentlichen Nahverkehr nehmen wird.

Die Polizei jedenfall schreibt: „Schauen wir mal, wie lernfähig der Mann ist. Die Hoffnung stirbt zuletzt.“ (jg)

 
 

EURE FAVORITEN