Dortmund

Dortmund: Stadt mit Neuigkeit zum Lichterfest im Westfalenpark – das entfacht eine Diskussion

Das traditionelle Lichterfest im Westfalenpark findet dieses Jahr in anderer Form statt. (Archivbild)
Das traditionelle Lichterfest im Westfalenpark findet dieses Jahr in anderer Form statt. (Archivbild)
Foto: Funke Foto Services

Dortmund. Die Stadt Dortmund hat eine Ankündigung gemacht, die im Internet hohe Wellen schlägt.

Und dabei ging es eigentlich um etwas Positives: Denn das Lichterfest im Westfalenpark Dortmund findet in diesem Jahr wie geplant statt!

Lichterfest im Westfalenpark in Dortmund findet in anderer Form statt

„Das traditionsreiche Lichterfest im Westfalenpark findet in diesem Jahr in etwas abgewandelter Form statt!“, wurde nun auf der Facebook-Seite der Stadt Dortmund verkündet.

Die Ankündigung an sich sorgt für viel Freude bei den Fans. Doch eine Einschränkung, die das diesjährige Lichterfest mit sich bringt, sorgt für Diskussionen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dortmund: Koepchenwerk im neuen Glanz – was hier entsteht, macht sprachlos

Essen: Fahrradfahrer verstirbt nach Sturz – Polizei steht vor einem Rätsel

Bochum: Gefährlicher Chlorgasaustritt in Schwimmbad sorgt für Rettungseinsatz – zwei Menschen im Krankenhaus

-------------------------------------

„Vom 27. bis 29. August könnt ihr euch auf das 'Lichterfest meets Park Sessions' freuen. Wie gewohnt erwarten euch dann schöne Lichtspiele und Feuerwerke, allerdings gibt es feste Sitzplätze und die Anzahl der Karten ist begrenzt!“

Die festen Sitzplätze kommen nicht so gut bei vielen Fans an

Dortmund: „Vielleicht wieder beim nächsten Mal“

  • „Schade, aber ein Lichterfest im Westfalenpark mit Sitzplatz entspricht nicht meinem Verständnis von einem Lichterfest. Gerade das Bummeln durch den beleuchteten Park an der frischen Luft war so schön. Vielleicht wieder beim nächsten Mal.“
  • „Wofür feste Sitzplätze? Gab es beim CSD in Berlin auch nicht...“
  • „Hm eigentlich wollte ich grad buchen, aber du kannst als paar ja nichtmal nebeneinander sitzen“
  • „MIT SITZPLÄTZEN! Viel Spass! Ich chill lieber mit Musik und Freunden im Park oder Garten! Hat man sich sowieso schon dran gewöhnt!“

+++ Dortmund: Autofahrer verstirbt nach Unfall – Polizei hat eine Bitte +++

Trotzdem sind sich viele einig: Das Lichterfest in Dortmund lebt eigentlich von einer anderen Atmosphäre. Dennoch feiern viele die Möglichkeit, dass sie es erleben dürfen, wenn auch unter anderen Voraussetzungen.

Dortmund: Traditionsgeschäft muss schließen – mit ihm gehen viele Kinderheitserinnerungen

Ein Laden-Urgestein muss in Dortmund schließen. Das macht viele Anwohner betroffen. Alle Infos hier >>>(fb)