Dortmund

Dortmund: Mann stirbt nach Schuss! Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Schreckliches Verbrechen in Dortmund!

Im Kreuzviertel von Dortmund ist in der Nacht zu Samstag ein Mann von einer Kugel tödlich getroffen worden.

Dortmund: Tödlicher Schuss in der Nacht

Samstagnacht ist gegen 3 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen ein Schuss auf der Ritterhausstraße am Westpark gefallen. Laut Staatsanwaltschaft ist es zuvor zu einem Streit zwischen zwei jungen Männern (beide 21) gekommen.

Im Verlauf dieser verbalen Auseinandersetzung hat einer der Beteiligten eine Schusswaffe gezogen und mindestens einmal auf seinen Kontrahenten geschossen. Der Pole, der in Dortmund lebt, ist im Bauchraum getroffen worden. Trotz medizinischer Notfallversorgung ist er im Krankenhaus verstorben.

Dortmund: Tatverdächtiger festgenommen

Der tatverdächtige Deutsche ist im Umfeld seines Wohnsitzes aufgefunden und vorläufig festgenommen worden. Die Ermittlungen dauern noch an.

---------------------

Mehr Themen aus Dortmund:

Dortmund: Riesengroßes Bauloch an der B1 – nur wenige wissen, was hier früher los gewesen ist

Dortmund: Wahnsinn! In dieser Statistik liegt die Stadt deutschlandweit auf Platz 1

---------------------

Die Polizei bittet Zeugen unter 0231 132 7441 um Hinweise. (pg/mg)