Dortmund

„F*** dich“ – Jugendlicher (17) beschimpft und bespuckt Polizei am Dortmunder Hauptbahnhof

Jugendlicher (17) randalierte am Dortmunder Hauptbahnhof. (Symbolbild)
Jugendlicher (17) randalierte am Dortmunder Hauptbahnhof. (Symbolbild)
Foto: imago/ Beckr&Bredel
  • Jugendlicher (17) randaliert am Dortmunder Hauptbahnhof
  • Erst tritt er auf Fahrräder ein, dann beleidigt er Polizisten
  • Jugendlicher mit zwei Identitäten gemeldet

Dortmund. Am Dortmunder Hauptbahnhof randalierte ein 17-jähriger Jugendlicher und wurde in Gewahrsam genommen. Der Rheinberger beleidigte Polizisten und bespuckte sie mit Blut. Gegen ihn einen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Aggressiver Jugendlicher randaliert am Hauptbahnhof

Am frühen Mittwochmorgen gegen 1.45 Uhr wurde die Bundespolizei auf den aggressiven Jugendlichen aufmerksam gemacht. Kurz zuvor hatte er eine Flasche auf den Boden geworfen und trat dann mehrfach auf abgestellte Fahrräder und ein Gelände ein.

Als die Beamten versuchten den alkoholisierten Jugendlichen zu überprüfen, reagierte dieser nur mit Beschimpfungen, wie „Fick dich“. Als er dann durchsucht werden sollte, trat er gegen die Zellentür und pinkelte dagegen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Kurz vor Ferienstart: Bundespolizei-Kontrollen von Schulschwänzern auch an NRW-Flughäfen?

Nach Gefahrgut-Unfall auf A1: Drei weitere Lkw fahren an Stauende aufeinander

• Top-News des Tages:

Im Liveticker: Fünf-Zentner-Bombe an Geschwister-Scholl-Schule in Essen-Borbeck gefunden +++ das musst du jetzt wissen!

Schneller Fahndungserfolg: Polizei erhält zahlreiche Hinweise zu Bierkrug-Schläger nach Foto-Fahndung

-------------------------------------

Bespuckt Beamte mit Blut und wird in Gewahrsam genommen

Später bespuckte er einen Bundespolizisten dann mit Blut und wurde daraufhin in Polizeigewahrsam genommen. Danach stellte die Polizei fest, dass sich der 17-Jährige mit zwei Identitäten in Deutschland aufhielt.

Gegen den Asylbewerber wurden Strafverfahren wegen Beleidigung, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand eingeleitet. (ana)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen