Dortmund

Dortmund: Gruppe richtet 19-Jährigen brutal zu – Polizei sucht diesen Mann

NRW: Die Polizei sucht jetzt öffentlich nach dem brutalen Schläger. (Symbolbild)
NRW: Die Polizei sucht jetzt öffentlich nach dem brutalen Schläger. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rene Traut

Dortmund. Weil ein junger Mann ihnen keine Zigarette geben wollte, wurde er in Dortmund Opfer eines brutalen Angriffs. Jetzt sucht die Polizei öffentlich mit Fotos nach dem Hauptverdächtigen.

NRW: Zigarette offenbar Grund für brutalen Angriff

Der 19-Jährige war am frühen Morgen 4. August vergangenen Jahres im Keuning-Park in Dortmund unterwegs, als ihn eine Gruppe Unbekannter ansprach. Die fragte ihn nach einer Zigarette.

Der 19-Jährige aus Ochtrup verneinte. Das reichte der Gruppe, um den jungen Mann brutal zusammen zu schlagen. Zuerst schubste einer der Männer ihn.Als sich der Ochtruper wehrte, kamen weitere Personen dazu und schlugen auf den 19-Jährigen ein. Es blieb aber nicht dabei.

-----------------------

Mehr News:

Bochum: Vermisstenfall Anita S. – Verdächtiger wieder auf freiem Fuß! Aus diesem Grund

Köln: Skandal in der JVA! Bedienstete machen heimlich DAS mit Gefangenen

NRW: Exhibitionist zieht vor Mädchen (4) blank – Polizei sucht diesen Mann

Dortmund: Zusteller will nur Pakete ausliefern – er ahnt nicht, was ihm dann blüht

-----------------------

Der Haupttäter zerbrach eine Bierflasche und warf dem Mann diese dann an den Kopf. Danach flüchtete die Gruppe.

Kannst du helfen?

Der 19-Jährige musste verletzt in einem Krankenhaus behandelt werden. Nun etwa ein halbes Jahr später sucht die Polizei mit veröffentlichten Fotos nach dem Hauptverdächtigen.

Wenn du den Mann kennst oder Angaben zu einer Identität oder seinem Aufenthaltsort machen kannst, melde dich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0231/132-7441.

 
 

EURE FAVORITEN