Dortmund: Gasleck bei Bauarbeiten ++ Umliegende Gebäude geräumt

In Dortmund-Mitte-West wurde eine Gastleitung beschädigt.
In Dortmund-Mitte-West wurde eine Gastleitung beschädigt.
Foto: News4/Markus Wüllner

In Dortmund wurde eine Gastleitung beschädigt. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Bei Bauarbeiten auf der Langenstraße in Dortmund Innenstadt West kam es gegen 9.45 Uhr zu einem Gasleck. Das bestätigte die Feuerwehr Dortmund gegenüber DER WESTEN.

Dortmund: Beschädigtes Gasleck - Gebäude müssen geräumt werden

Augenzeugen berichten von einem lauten Zischen, das zu hören sei. Feuerwehr und Polizei sperren die Straße weiträumig ab.

Sofort sperrten die Einsatzkräfte die Stelle großräumig ab, wodurch es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Vier Häuser im Umfeld der Baustelle wurden geräumt, die Anwohner kamen in einer Gaststätte unter.

Verletzte gab es keine.

Gasleitung wird repariert

Mitarbeiter der DO-Netz drehten die betroffene Gasleitung ab, sodass das Leck repariert werden konnte. Mit Messgeräten wurde zudem überprüft, ob Gas in die umliegenden Wohnungen vorgedrungen war. Anschließend konnten die Menschen zurück in ihre Wohnungen.

---------------------------

Noch mehr Nachrichten aus Dortmund:

Dortmund: Neonazi Siegfried Borchardt tot – zerfällt jetzt ohne „SS Siggi“ die Szene?

Dortmund: Neueröffnungen in der Thier-Galerie! Diese beiden Shops kommen bald

Dortmund: Maskierte greifen Tattoo-Studio an – SIE sollen dahinterstecken

---------------------------

Gegen 12 Uhr konnte die Einsatzstelle bis auf ein Fahrzeug reduziert werden.