Anzeige
Dortmund

Feuerwehr rettet Einbrecher vom Dach, dann nimmt die Polizei ihn fest

Ein Einbrecher hat sich in Dortmund mit einer Kletteraktion übernommen. Er musste vom Dach gerettet werden.
Foto: FUNKE Foto Services
  • Ein Einbrecher hat sich in Dortmund übernommen
  • Er kletterte auf ein Dach und musste von dort aus gerettet werden
  • Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz
Anzeige

Dortmund. Das war sicher nicht die schlauste Aktion, die ein Einbrecher da am späten Sonntagabend in Dortmund in die Tat umsetzte: Er kletterte auf ein Dach und musste schließlich von der Feuerwehr gerettet werden. Dann wurde er auch noch von der Polizei festgenommen.

26-Jähriger kommt auf glorreiche Einbruchsidee

Der 26-Jährige blickte möglicherweise wenige Minuten vor Mitternacht in der Thomasstraße in den Nachthimmel. Dort sah er ein geöffnetes, einladendes Fenster, das geradezu auf ihn zu warten schien.

Fenster während Kletteraktion des Einbrechers geschlossen

Also ab nach oben. Nach einer kleinen Klettertour über eine Feuerwehrleiter kam der Mann am Objekt seiner Begierde an.

Doch, dass zwischenzeitlich das Fenster geschlossen worden war, hatte er beim Klettern nicht mitbekommen.

Aber da er ja nun eh schon auf dem Dach des Hauses stand: Warum nicht eine weitere Einstiegsmöglichkeit suchen? Also kroch der Mann im Dunkeln weiter auf dem Dach herum.

Anzeige

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dortmunder (75) steigt bei fremdem Mann ins Auto – und ahnt noch nicht, was dieser vorhat

Während der Klassenfahrt: 23-Jähriger begrapscht drei Mädchen im Zug

• Top-News des Tages:

Daniel Küblböck vermisst: Moderator Carsten Spengemann glaubt nicht, dass er gesprungen ist – und hat eine andere Theorie

Vanessa Mai zieht bei YouTube blank – und verrät auch noch, wie sie wirklich heißt

-------------------------------------

Zeugin entdeckt Mann auf dem Dach und ruft die Polizei

Eigentlich müsste er sich wohl bei der Zeugin bedanken, die zufällig auf ihn aufmerksam wurde und die Rettungskräfte alarmierte. Die Feuerwehr rettete den Mann und half ihm so, wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen.

Polizei nimmt 26-Jährigen fest

Dort erwarteten ihn auch schon Polizisten, die ihn festnahmen. Gegen den 26-Jährigen besteht nun nicht nur der Verdacht des versuchten Wohnungseinbruchs, sondern auch ein Untersuchungshaftbefehl. (mj)

Anzeige
Fr, 10.08.2018, 10.49 Uhr