Dortmund

Blöde Idee! Frau (22) will ihren Freund beim Wasserskifahren mit dem Quad ziehen – und das geht völlig nach hinten los

Eine Frau landete samt Quad im Dortmund-Ems-Kanal, weil sie ihren Freund auf Wasserskiern ziehen wollte. (Symbolfoto)
Eine Frau landete samt Quad im Dortmund-Ems-Kanal, weil sie ihren Freund auf Wasserskiern ziehen wollte. (Symbolfoto)
Foto: imago/Frank Sorge

Dortmund. Auf manche Ideen muss man erst einmal kommen: Ein Pärchen hielt es am Samstagnachmittag für eine grandiose Idee, mit Hilfe eines Quads auf dem Dortmund-Ems-Kanal zwischen Dortmund und Waltrop Wasserski zu fahren.

Der Mann kletterte auf den Skiern ins Wasser, die Frau (22) wollte ihn mit dem Vierrad den Kanal entlangziehen.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Dortmund:

Reifen eines Polizeiautos platzt mitten auf der A43 – Polizisten verletzt, Autobahn gesperrt

Gefährliche Plage im Ruhrgebiet: Was du über den Eichenprozessionsspinner wissen musst

• Top-News des Tages:

Mordfall Susanna: Kölner Schlagersänger Jürgen Milski rastet bei Instagram aus

Jugendliche Räuber attackieren Bochumer Pärchen mit Brennnesseln und Messer - doch das weiß sich zu helfen

-------------------------------------

Das ging nicht gut: Als sie über eine Bodenwelle heizte, verlor sie die Kontrolle und landete samt Quad im Wasser. Und das, noch bevor der Freund auf den Skiern stand.

Ersthelfer, wohl Freunde des Paares, retteten die 22-Jährige und das Quad, bevor die Wasserschutzpolizei eine Anzeige wegen Gewässerverunreinigung schrieb. Immerhin: Die Frau blieb unverletzt. (dso)

 

EURE FAVORITEN