Dortmund

Dortmund: Sanitäter hat lebenswichtige Corona-Bitte – „Wenn ihr uns anruft, dann...“

Sanitäter sind rund um die Uhr im Einsatz, um zu helfen. Auch sie erwarten, dass man Rücksicht auf sie nimmt.
Sanitäter sind rund um die Uhr im Einsatz, um zu helfen. Auch sie erwarten, dass man Rücksicht auf sie nimmt.
Foto: Imago Images / onw-images

Dortmund. Mit einem emotionalen Appell meldet sich Sanitäter Florian aus Dortmund auf Facebook zu Wort.

Er versichert den Menschen die Unterstützung durch die Rettungsdienste während der Corona-Unruhe – aber verlangt im Gegenzug auch eine Sache von den Personen, die diese Dienste in Anspruch nehmen!

Dortmund: Sanitäter bittet um rechtzeitige Corona-Warnung

„Ich appelliere an alle Menschen, die den Rettungsdienst, die Feuerwehr oder die Polizei rufen, ins Krankenhaus oder zum Hausarzt müssen“, beginnt Florian seine Nachricht.

Wenn Anrufer „Beschwerden wie zum Beispiel Luftnot, Fieber, Husten, Halsschmerzen und laufende Nasen“ haben und somit der Verdacht auf Corona besteht, dann „sagt dies bitte gleich am Telefon“ beziehungsweise den Einsatzkräften vor Ort, „bevor wir in eure Häuser oder Wohnungen gehen.“

------------

Weitere News aus Dortmund und NRW:

------------

Sanitäter: "Wir helfen euch trotzdem"

Der Sanitäter versichert sofort: „Wir helfen euch trotzdem.“ Man wolle allerdings einfach zuvor über den Gesundheitszustand der Menschen Bescheid wissen, um auf ein mögliches Ansteckungsrisiko reagieren zu können.

+++ Köln: Uniklinik teilt irres Foto in Coronavirus-Krise – plötzlich reagiert Alexander Gerst +++

„Wir wollen euch und allen anderen Menschen noch lange helfen“, erklärt Florian – und bittet eindringlich: „Bleibt bitte zuhause.“ (at)

 
 

EURE FAVORITEN