Dortmund auf Rang sechs der kriminellsten Städte Deutschlands

Viele Straftaten, aber nur mäßige Aufklärungsquoten: In Dortmund wurden im vergangenen Jahr 80.540 Straftaten verübt. Damit ist Dortmund auf Rang 6 der Städte in Deutschland mit über 200.000 Einwohnern. Wir zeigen, wie sich Dortmund im bundesweiten Vergleich schlägt - und welche Straftaten besonders selten aufgeklärt werden.

Berlin/nrw. Die Zahlen stellte Bundesinnenminister Thomas de Maizire (CDU) zusammen mit NRW-Innenminister Ralf Jäger vor (sie sind als pdf-Datei HIER abrufbar- ca. 5 MB). Insgesamt gab es in Deutschland knapp 6 Millionen Straftaten, genau: 5.961.662. Das sind immerhin 0,6 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Mehr als jede zweite Straftat wird aufgeklärt. 54,5 Prozent waren es im Jahr 2013, geringfügig mehr als 2012 (54,4%). Besonders auffällig sind bundesweit die dramatisch gestiegenen Zahlen bei Einbrüchen und eine deutliche Zunahme von Straftaten im Zusammenhang mit Kinderpornografie und Internet-Kriminalität.Interessant ist es, die Aufklärungsrate in den einzelnen Städten zu betrachten: