Dortmund: Anwohner schauen in den Garten und sind schockiert als sie DAS entdecken

Dortmunder Anwohner machen eine schockierende Entdeckung im Garten. (Symbolbild)
Dortmunder Anwohner machen eine schockierende Entdeckung im Garten. (Symbolbild)
Foto: imago images / Die Videomanufaktur

Mit diesem schockierenden Anblick hatten die Anwohner der Heimbaustraße in Dortmund nicht gerechnet! Am Dienstag verbrachten einige Bewohner ihren Nachmittag im Garten, doch auf einmal raschelte etwas in der Hecke.

Dortmund: Anwohner schauen in den Garten und sind schockiert als sie DAS entdecken

Schockiert mussten die Anwohner feststellen, dass es sich bei dem Rascheln um eine circa halben Meter große Schlange handelte.

Gegen 14.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, um das Tier sicher aus dem Garten zu holen.

Vorsichtig wurde das Unterholz der Hecke freigelegt, denn genaue Angaben zum Aussehen der Schlange konnten die Bewohner leider nicht machen.

----------------

Mehr News aus Dortmund:

--------------------

Das Reptil konnte schließlich von den Einsatzkräften mit einem Handschuh fixiert und in einen Karton gesichert werden, berichtet die Feuerwehr Dortmund.

Einsatz im Garten

Der zur Unterstützung alarmierte Fachkundige konnte feststellen, dass sich bei der Schlange, um eine einheimische und ungefährliche Ringelnatter handelte.

Nach dem Einsatz wurde die Natter dem Experten übergeben und an einem geeigneten Ort ausgewildert. Der spannende Einsatz im Garten dauerte circa 45 Minuten. (mia)

 
 

EURE FAVORITEN