Dortmund

Der Jüngste war sechs: Nachwuchsdetektive bringen in Dortmund echten Ladendieb zur Strecke

Sechs Kinder verfolgten am Dienstag einen Ladendieb. Die Polizei konnte ihn festnehmen. (Symbolfoto)
Sechs Kinder verfolgten am Dienstag einen Ladendieb. Die Polizei konnte ihn festnehmen. (Symbolfoto)
Foto: imago/Jochen Tack
  • Sechs Jungdetektive verfolgten am Dienstag einen Ladendieb
  • Die Jungs zwischen sechs und zehn halfen so der Polizei
  • Die konnte den Mann schließlich festnehmen

Dortmund. Von wegen „Fünf Freunde“, „TKKG“ oder „Die drei ???“. Die besten Jung-Detektive kommen aus Dortmund. Denn da hat sich am Dienstagnachmittag ein Fall abgespielt, der glatt jugendromanwürdig wäre.

So beobachteten sieben Kinder zwischen sechs und zehn Jahren in einem Hörder Supermarkt einen Ladendieb, der sich gleich mehrere Kartons unter seine Jacke stopfte und ohne zu bezahlen den Markt verließ. Das konnten die Jungs nicht ungeahndet lassen. Sofort machten sich die Nachwuchsdetektive auf seine Spur.

Verfolgung bis zum Phoenixsee

Sie verfolgten den Dieb über die Straße Wallrabenhof, über die Faßstraße und an der Polizeiwache Hörde vorbei bis zum Phoenixsee. Dort trennten sich die Wege der jungen Spürnasen.

-------------------------------------

• Mehr Polizei-Themen:

Mann verwickelt zwei Frauen im Zug in ein Gespräch - Dann holt er den Penis raus

Staatsanwaltschaft: Marcel H. tötete aus Mordlust - Prozess vor Jugendkammer startet im September

Staatsanwaltschaft: Marcel H. tötete aus Mordlust - Prozess vor Jugendkammer startet im September

-------------------------------------

Detektiv-Team verfolgt Dieb

Der sechsjährige Timmi und sein Bruder (8) benachrichtigen ihre erwachsenen Polizeikollegen, der Rest der Detektive verfolgte weiterhin den Dieb. Zwischenzeitlich hielten die vier Jungs die Polizei übers Handy auf Stand und lotsten die Beamten auf die Spur des Diebs.

Ein weiterer erwachsener Zeuge (45) beobachtete ebenfalls die Szenerie und unterstützte die Jungdetektive. Die mittlerweile auf fünf Leute angewachsene Detektiv-Truppe sah noch, wie der Dieb seine Beute in einem Gebüsch verstecken wollte, als eine Motorradpolizist zur Hilfe kam und den Mann festnahm.

Polizei lobt Detektiv-Kids

Er war den Beamten schon hinlänglich bekannt. Die kleinen Detektive bekamen ein dickes Lob von ihren erwachsenen Kollegen.

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel