Das ist die komplette Sparliste der Stadt Dortmund

Diese Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Die Stadt hat eine bislang geheime Sparliste erstellt, um insgesamt über 53 Millionen Euro einzusparen. Ein Schwimmbad soll geschlossen, Steuern erhöht werden. Insgesamt hat die Liste 139 Punkte - wir zeigen sie komplett.

DORTMUND. Die Liste ist nach den städtischen Dezernaten und Ämtern sortiert. Sie umfasst die Haushaltsjahre 2015 bis 2018. Die einzelnen Punkte unterscheiden sich bei der Sparsumme stark. Von den 19 Millionen Euro, die eine Erhöhung der Grundsteuer B bringen soll bis zu 314 Euro, die das Rechnungsprüfungsamt beim Büromaterial sparen will.
Wir zeigen die komplette Liste. Spannend ist auch die letzte Spalte: Steht dort ein "x" müssen politische Gremien entscheiden. Andernfalls kann die Stadtverwaltung den Vorschlag eigenhändig umsetzen.

EURE FAVORITEN