Dortmund

Corona in Dortmund: Mann stellt sich wichtige Frage – nicht jeder hat dafür Verständnis

Nicht nur Corona: das waren die größten Epidemien der Menschheit

Nicht nur Corona: das waren die größten Epidemien der Menschheit
Beschreibung anzeigen

Dortmund. Manch einer verliert in Zeiten von Corona die Übersicht. Wann muss ich mich testen lassen? Wo kann ich mich testen lassen? Wie viel kostet ein freiwilliger Test?

Auch ein Mann in Dortmund sucht nach Rat und stellt eine berechtigte Frage an die Facebook-Community. Doch Corona spaltet und so bekommt er viele empörte Antworten.

Corona in Dortmund: „Wo kann ich mich kurzfristig testen lassen?“

Roy wollte eigentlich nur wissen, wo man sich in Dortmund kurzfristig testen lassen kann. Wie emotional das Thema aufgeladen ist, bekommt er in den 132 Kommentaren unter dem Post zu spüren. Auch kursieren ganz unterschiedliche Informationen darüber, wie viel ein Test kostet und welches Teststelle überhaupt noch Kapazitäten hat.

+++ Lockdown light: Die heftigen Corona-Forderungen der Kanzlerin +++

Fragen wie „Was nutzt ein Test ohne Anzeichen einer Erkrankung oder haben Sie irgendwelche Anzeichen?“ oder „Warum seid ihr alle so gierig darauf?“ heizen die Debatte an.

Eine Frau versteht die Diskussion nicht und eine andere motzt: „Die Labore sind jetzt schon total ausgelastet, weil jeder kommt und nur mal wissen will, ob er positiv oder negativ ist.“ Die Motivation für Roys Test kennt sie allerdings nicht.

>> Corona in NRW: Erste Stadt mit noch strengeren Maßnahmen – blühen diese Beschränkungen bald auch anderen Hotspots?

Ein anderer User schlägt scherzhaft vor: „Bucht euch einfach ein Flugticket für 40 Euro von Dortmund nach Malle und wieder zurück, da ist der Test am Flughafen gleich mit drin – klappt wirklich und ist günstiger.“

_____________

Mehr zum Thema:

_____________

Wo kann man sich denn nun schnell testen lassen?

Auch wenn nicht alle Antworten hilfreich sind, empfehlen zahlreiche Nutzer Teststellen in und um Dortmund. Wir listen für dich alle Teststellen in Dortmund auf:

  • Alle Hausärzte (vorab unbedingt Termin vereinbaren)
  • Am Flughafen Dortmund nach einer Flugreise. Der Test ist kostenlos, das Ergebnis kommt innerhalb von drei Tagen.
  • Nach einer Reise mit dem Zug, dem Auto oder dem Schiff aus einem Risikogebiet: Klinikum Nord. Keine Anmeldung erforderlich, der Test ist kostenlos.
  • Corona-Mobil des Gesundheitsamts: Hier können Schüler, Kita-Kinder und Angestellte direkt vor Ort getestet werden.

Wenn Anzeichen bestehen, dass du Corona hast, dann gehe nicht zur Teststelle am Klinikum Nord, sondern kontaktiere deinen Hausarzt.

+++ Corona in NRW: Eindeutiger Trend auf Intensivstationen ++ Laschet will harte Maßnahmen durchsetzen +++

-------------------------

Alle aktuellen Corona-News findest hier in unseren Live-Blogs:

-------------------------

Welche Kosten fallen für einen freiwilligen Test an?

Die Kosten fallen sehr unterschiedlich aus. Zwischen 60 und 100 Euro ist alles möglich. Je nachdem, welches Testverfahren genutzt wird, kann bereits nach einer Stunde ein Ergebnis vorliegen oder erst nach einigen Tagen. (mb)