BVB-Fans sollen Werbekampagne für Evonik entwerfen

BVB-Hauptsponsor Evonik will bei den Fans punkten: Sie sollen selbst die neue Werbekampagne für Borussia Dortmund entwerfen. Foto: Jochen Linz/PiLi
BVB-Hauptsponsor Evonik will bei den Fans punkten: Sie sollen selbst die neue Werbekampagne für Borussia Dortmund entwerfen. Foto: Jochen Linz/PiLi
Foto: Linz/PiLi

Dortmund.. „Die besten Fans der Liga“ (O-Ton Nobert Dickel) sind gefordert: Mit einer neuen Werbekampagne will BVB-Hauptsponsor Evonik Sympathien bei den Fans sammeln – und die Fans sollen die Kampagne selbst entwerfen.

Unter dem Motto „Deine Anzeige für den BVB“ wird das Leitmotiv der Alltagsspuren aus den Anzeigen der vergangenen Jahre aufgegriffen. Die Spuren, die das sportliche Herz der Stadt bei seinen Fans hinterlässt, ist das zentrale Identifikationsmerkmal für den Verein, die Fans und den Sponsor, wie Markus Langer, Konzernmarketingleiter bei Evonik, erklärt: „Das Konzept der Alltagsspuren soll die Bedeutung des Vereins für die Fans im Alltag klar zum Ausdruck bringen. Die Dokumentation der Allgegenwärtigkeit der Borussia hier in Dortmund ist für die Kampagne entscheidend“.

Die Kampagne wurde zur laufenden Saison ins Leben gerufen, da in der vergangenen Meistersaison viele BVB-Anhänger auf die Evonik-Werbeanzeigen reagierten und mit eigenen Vorschlägen an das Essener Unternehmen herantraten. Marco Blumberg, Leiter der BVB Fan- und Förderabteilung, sieht in der Fokussierung auf den Fan die Stärke des ungewöhnlichen Wettbewerbs: „Die Fanabteilung unterstützt das Projekt, da hier die Interessen und Ideen der Fans berücksichtigt werden. Uns war es wichtig, dass der Fan eine Möglichkeit der Beteiligung bekommt“.

Inspirationen zur BVB-Werbung gibt’s auf Facebook

Der Startschuss für den Wettbewerb zur neuen Kampagne des BVB-Großsponsors fällt am Mittwoch (10. August 2011). Die Fans können sich Inspiration durch die Alltagsspuren der letzten zwei Spielzeiten auf der Facebook-Seite des Unternehmens einholen, um dann selbst dort ein Foto oder eine Zeichnung, mit jeweils erläuterndem Text, hochzuladen.

Auf der Facebook-Seite von Evonik werden dann die besten Vorschläge durch eine Besucherabstimmung ausgewählt. Bis zum 18. September 2011 können die Vorschläge auf www.facebook.com/evonik online gestellt werden.

Der beste Vorschlag wird in der Stadionzeitung „Echt“ abgedruckt und dem Erstplatzierten winkt als Preis eine VIP-Reise für zwei Personen zu einem Auswärtsspiel der Champions League-Gruppenphase der Borussia, inklusive An- und Rückreise.

 
 

EURE FAVORITEN