BVB-Familientag lockt am Sonntag in den Signal Iduna Park

DerWesten
Nach zwei Gastspielen im Westfalenpark lockt der  BVB-Familientag mit der Autogrammbar  am 3. Juli 2011 wieder ins Stadion. Foto: Knut Vahlensieck
Nach zwei Gastspielen im Westfalenpark lockt der BVB-Familientag mit der Autogrammbar am 3. Juli 2011 wieder ins Stadion. Foto: Knut Vahlensieck
Foto: WR Dortmund/Knut Vahlensieck

Dortmund. Am Sonntag, 3. Juli, lädt Borussia Dortmund wieder zum großen BVB-Familientag im und rund um den Signal Iduna Park ein. Von 11 bis 17 Uhr gibt es zum Auftakt der neuen Saison ein buntes Programm für die ganze Familie. Auch die neuen Spieler werden vorgestellt.

Nach zwei Gastspielen im Westfalenpark findet der BVB-Familientag in diesem Jahr wieder in und rund um den Signal Iduna Park statt. Dazu gehört die Vorstellung der neuen Spieler, die große Autogrammbar und - wie gewohnt - ein unterhaltsames Bühnenprogramm sowie ein großer „Fun Park“ mit Spiel und Spaß für Jung und Alt. Der Eintritt am Sonntag, 3. Juli, von 11 bis 17 Uhr ist frei.

Höhepunkt der Veranstaltung ist neben der traditionellen Autogrammbar die Präsentation der Mannschaft im Stadioninnenraum sowie ein ganz besonders Duell: Die Jungs von Jürgen Klopp fordern eine Mannschaft mit Vertretern der Fans daher zum Duell. Damit der Ausgang nicht vorhersehbar ist, messen sich Spieler und Anhänger in fünf Disziplinen, die nicht unbedingt etwas mit Fußball zu tun haben…

Musikalisch unterstützt wird das Innenraumprogramm durch Fresh Music Live, die auch bereits am 15. Mai bei der Meisterfeier für Stimmung an den Westfalenhallen sorgten. Ebenso werden der Baron von Borsig ("Pöhler von Dortmund") sowie Casino Express ("Rubbeldikatz am Borsigplatz") auftreten. Moderiert wird das Programm von Stadionsprecher Norbert Dickel und Fußball-TV-Experte Hansi Küpper. Vorher können die Fans traditionell an der Autogrammbar der Mannschaft inklusive Trainerstab näher kommen. Die Tafel wird übrigens auf dem Rasen, vor der Westtribüne aufgebaut.

Und da die Rasenfläche im Signal Iduna Park in Kürze erneuert wird, bietet der BVB den Meisterrasen ab Sonntag in handlicher Pizza-Größe den Fans zum Verkauf an. Im 25 x 25 cm-Karton gibtv es dies auf dem Stadionvorplatz Nord zum Stückpreis von 5 Euro zu kaufen. Der entsprechende Verkaufs-Container ist beschildert. Am Montag, 4. Juli, von 10 bis 18 Uhr geht der Verkauf dann an gleicher Stelle weiter, solange der Vorrat reicht.

Programm außerhalb des Stadions

Doch nicht nur im Stadion wird eine Menge für das schwarzgelbe Fanherz geboten. Auf dem Parkplatz West/Luftbad hinter der Westtribüne sowie hinter der Südtribüne wird ein großer Fun Park aufgebaut. In der Ecke Süd/West präsentiert sich Kinderlachen mit einer eigenen Bühne und einem bunten Programm. Mit dabei sind u.a. Matze Knop, Tim Toupet, Daniel Gogolla, Prinzessin Lillyfee Tanzgruppe und Charlotte Engelhardt.

Bei einer Fotoaktion können sich BVB-Fans mit der original Meisterschale fotografieren lassen und ihr Bild direkt mitnehmen. Der KidsClub bietet neben einer Hüpfburg und dem Glücksrad ein großes Autogrammkarten-Memory und einen Speed Parcours. Auch Maskottchen Emma ist den ganzen Tag vor Ort. Ebenfalls bauen die BVB-Handballerinnen sowie die Fan- und Förderabteilung ihre eigenen Stände auf. Sportlich kann man sich an zahlreichen Aktionsständen austoben: von der Torwand über dem Robo-Keeper bis hin zum Kleinfeldfußball des Fanprojektes wird für alle Altersklassen etwas geboten.

Der Ablaufplan:

  • 11.00 Uhr: Beginn
  • 11.00 bis 17.00 Uhr: Fun Park
  • 12.45 bis 14.45 Uhr: Autogrammbar
  • 15.15 Uhr: Präsentation der Mannschaft (Stadioninnenraum)
  • ca.15:35 Uhr: Das Duell: Mannschaft vs. Fans (Stadioninnenraum)
  • 17:00 Uhr: Ende

Die Sponsoren REWE (mit einem eigenen Showtruck) und Evonik (mit einem Mitmach-Programm mit Zirkus, Bastelworkshop und Jugendcontest) präsentieren sich ebenso wie Brinkhoff’s. Die Dortmunder Bierbrauerei bietet Fotowände mit dem Borussia-Team an: Einfach dazustellen, schon hat man die perfekte Kulisse für einen einmaligen Schnappschuss Seite an Seite mit den BVB-Stars. Fürs Foto lässt die Brauerei die Besucher auch an den original Meistergläsern der zahlreichen Bierduschen nippen.

Sammelalbum mitnehmen

Wer zum BVB-Familientag geht und ein Brinkhoff’s-Sammelalbum besitzt, sollte dieses mitnehmen. Die Bierbrauerei hatte Stickerhefte herausgegeben. Auf den Etiketten sind 28 BVB-Spieler, Trainer Jürgen Klopp und die Südtribüne abgedruckt. Wie Sticker lassen sich diese Etiketten abziehen und ins dazugehörige Sammelalbum kleben.

Zum Familientag trägt die Brauerei alle noch vorrätigen Druckbögen mit Etiketten zusammen und bietet an, hiermit Sammelalben zu vervollständigen. Natürlich können die Sammler bei der geplanten Tauschbörse doppelte Motive auch untereinander wechseln. Das Album zu füllen, lohnt sich: Wer in seinem Heftchen alle 30 Motive vereint hat, bekommt an Ort und Stelle einen Gutschein für den 12er-Karton der BVB-Sonder-Edition.