Dortmund

Auto erfasst Fußgänger in Dortmund - und schleudert ihn gegen weiteres Auto

Bei einem schweren Unfall mit zwei beteiligten Autos ist ein Fußgänger in Dortmund schwer verletzt worden. (Symbolbild)
Bei einem schweren Unfall mit zwei beteiligten Autos ist ein Fußgänger in Dortmund schwer verletzt worden. (Symbolbild)
Foto: dpa/Symbolbild

Dortmund. Bei einem schweren Unfall mit zwei beteiligten Autos ist ein Fußgänger in Dortmund schwer verletzt worden. Er kam nach Polizeiangaben von Sonntag mit erheblichen Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Schlägerei am Gelsenkirchener Hauptbahnhof - Zug muss Notbremsung einlegen

„Kleiner Eisbär“ so mysteriös verschwunden, wie er auftauchte - jetzt wird er per Vermisstenanzeige gesucht

• Top-News des Tages:

Carfreitag in Duisburg: Jaguarfahrer stellt Raser-Rekord auf

Aldi-Insider packt aus: Deshalb gibt es plötzlich leere Stellen im Regal

-------------------------------------

Der Mann soll mit einer Gruppe einen Fußgängerüberweg gequert haben, nach Zeugenangaben allerdings bei roter Ampel.

Ein Auto habe ihn am frühen Sonntagmorgen erfasst und gegen ein anderes, parallel fahrendes Auto geschleudert, sagte ein Polizeisprecher. (dpa/jp)

 
 

EURE FAVORITEN