Atze Schröder kommt zur Meisterfeier des BVB

Atze Schröder trat schon bei der Gala zum 100-jährigen bestehen von Borussia Dortmund in der Westfalenhalle auf.
Atze Schröder trat schon bei der Gala zum 100-jährigen bestehen von Borussia Dortmund in der Westfalenhalle auf.
Foto: WP

Dortmund. Die Meisterfeier des BVB findet am 15. Mai am Borsigplatz und auf der B1 statt. Außerdem gilt als sicher, dass Comedian Atze Schröder bei der Feier auftritt. Ob wirklich Schlagersänger Michael Wendler auftritt, ist indes fraglich.

Atze Schröder tritt bei der Meisterfeier von Borussia Dortmund am 15. Mai auf. Der Comedian hatte bereits bei seinem Gastspiel in der Dortmunder Westfalenhalle versprochen, dass er „am Borsigplatz auftreten“ werde, sollte sein Lieblings-Verein Deutscher Meister werden.

Ob Schröder wirklich am Borsigplatz auftreten wird, darf wohl bezweifelt werden. Zu klein wäre der Platz, angesichts des zu erwartenden Andrangs. Wahrscheinlicher ist ein Auftritt vor der Westfalenhalle. Ein Auftritt des Schlagersängers Michael Wendler wurde hingegen laut Medienberichten dementiert.

Nähere Informationen wird die Stadt auf einer Pressekonferenz am Freitag, 6. Mai, bekanntgeben. Laut den derzeitigen Planungen soll der Umzug mit dem neuen deutschen Meister von der Westfalenhütte über den Borsigplatz und den Innenstadtring bis zur Bundesstraße 1 führen. Da zu den Feierlichkeiten deutlich mehr als 100.000 Fans erwartet werden, war im Vorfeld auch darüber spekuliert worden, dass die Feierlichkeiten ausschließlich auf der B 1 stattfinden. Dagegen war jedoch Kritik der Fans laut geworden, die mit Nachdruck darauf beharrten, dass die BVB-Mannschaft auch den Borsigplatz - den Geburtsort der Mannschaft - besucht.

Die Bezirksregierung Arnsberg hatte im Vorfeld schon ihre Bereitschaft erklärt, die Bundesstraße an dem Tag für die Meisterfeier sperren zu lassen. Am Samstag, dem 14. Mai, gibt es zudem weitere Feierlichkeiten in der Stadt - dann wird dem BVB im Stadion die Meisterschale überreicht. Zudem gibt es in den Westfalenhallen eine Public-Viewing-Veranstaltung, bei der das letzte Saisonspiel des BVB live übertragen wird. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung wird nach DerWesten-Informationen kostenlos sein. Der Einlass soll um 13 Uhr sein. Beim Public Viewing werden etwa Matthias "Kasche" Kartner und DerMuri aufteten. (str mit dapd)