Dortmund

Schrecklicher Crash nach Wahnsinnsfahrt: Motorradfahrer verunglückt nach Unfall auf A44

Foto: imago/ Seeliger (Symbolbild)

Dortmund. Schlimmer Unfall auf der A44 in Richtung Dortmund.

Am Dienstagmorgen war ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Witten kurz vor dem Kreuz Bochum/ Witten verunglückt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wetter in NRW: Deutscher-Wetterdienst-Meterologe kündigt an: „Heute fängt die Hitzewelle erst richtig an“

Känguru büxt mit Hilfe von Ziege aus Gehege in Dortmund aus – und hüpft in Nachbars Pool!

• Top-News des Tages:

Schreiendes und zitterndes Kind (2) in NRW aus Auto befreit – was die Mutter derweil tat, macht betroffen

Schwerer Vorwurf nach Milch-Kauf bei Aldi Süd: Weil sich angeblich diese Kleinigkeit geändert hat, kratzt sich Kind die Beine blutig – Discounter dementiert

-------------------------------------

Der Mann hatte zuvor mehrere Autos auf dem Seitenstreifen überholt. Unmittelbar nach dem Manöver verlor er jedoch die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte auf die Fahrbahn.

Der 54-Jährige wurde schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die A44 war bis 10.20 Uhr gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 6.000 Euro. (göt)

 
 

EURE FAVORITEN