Dortmund

Frontalcrash an A40 bei Bochum: Zwei Autos prallen an Auffahrt gegeneinander

Auf der A40 hat es einen Frontalcrash zwischen zwei Autos gegeben. (Symbolbild)
Auf der A40 hat es einen Frontalcrash zwischen zwei Autos gegeben. (Symbolbild)
Foto: Carsten Rehder / dpa

Dortmund. Frontalcrash an der A40!

Am Donnerstagnachmittag sind zwei Autos an der A40 frontal zusammengeprallt. Beide Fahrer wurden verletzt.

Unfall an der A40 bei Bochum-Zentrum zwischen zwei Autos

Wie die Polizei mitteilte, ist eine Essenerin (52) mit ihrem Kleinwagen Richtung Essen auf Höhe der Auffahrt Bochum-Zentrum auf die A40 abgebogen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Rassismus-Skandal bei Polizei Sachen: „Wir hassen alle Afrikaner“

Bahnstrecke in Essen wegen Notarzteinsatz gesperrt – das müssen Pendler jetzt wissen

• Top-News des Tages:

Junge will sich unbedingt die Nägel lackieren – was sein Vater dann macht, ist unglaublich

Protz-Anfall bei den Geissens: Für diese Aussage muss Carmen ordentlich einstecken

-------------------------------------

Gleichzeitig hat ein Bochumer (29) mit seinem Wagen die Autobahn an der Ausfahrt Bochum-Zentrum verlassen.

Die Essenerin prallte mit ihrem Auto nahezu ungebremst in den entgegenkommenden Wagen

Plötzlich geriet der Wagen der Essenerin auf die Gegenfahrbahn und prallte nahezu ungebremst in den Wagen des Bochumers.

Die Ursache ist noch unklar. Beide Fahrer wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus, der Bochumer blieb dort stationär.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. (fb)