Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall auf A2 – sensationsgeile Gaffer filmen die Szenen mit dem Handy

Auf der A2 kam es am frühen Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall.
Auf der A2 kam es am frühen Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall.
Foto: imago/Marius Schwarz
  • Lkw-Fahrer übersieht Stauende
  • Fahrer fährt in Lkw hinein
  • Den schweren Unfall filmten Gaffer mit dem Handy

Dortmund. Gegen 7.50 Uhr kam es am Donnerstagmorgen auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover zu einem schweren Unfall. Ein Mann (62) fuhr auf einen Lkw auf. Gaffer filmten alles und kassierten Anzeigen von der Polizei.

Unfall auf A2: 62-jähriger Fahrer übersieht Stau

Ein 62-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen übersah ungefähr zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Kamen / Bergkamen einen baustellenbedingten Stau. Er fuhr auf dem rechten Fahrstreifen der A2 auf den Lkw eines 41-jährigen Polen auf.

Beim Aufprall löst sich Fahrerhaus des Lkws

Sein Lkw wurde dadurch auf den Lkw eines 52-jährigen Dortmunders geschoben. Durch den Aufprall löste sich die Ladung vom Lkw und riss das Führerhaus ab.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Auto überschlägt sich auf A43 – vier Personen verletzen sich, eine davon schwer

Mann (28) hält wegen eines Autositzes mitten auf der Autobahn an – Davor warnt die Polizei jetzt nach dem tödlichen Unfall

• Top-News des Tages:

Polizei kontrolliert Mann (20) am Dortmunder Hauptbahnhof: Erst beleidigt er die Beamten, dann wird es noch schlimmer

Schon wieder Legionellen-Alarm in Duisburg: Erhöhte Konzentration in Duschen eines Gymnasiums gefunden

-------------------------------------

41-Jähriger blieb unverletzt

Beide Männer wurden bei dem Unfall nach jetzigem Stand nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber brachten sie ins Krankenhaus. Der 41-Jährige verletzte sich nicht.

Bei der Unfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn zeitweise komplett gesperrt werden. Es kam Stau von über 6 Kilometern auf.

Sensationsgierige Gaffer filmten den Einsatz

Gegen 14.50 Uhr war der Einsatz beendet. Auf der Gegenseite machten sensationsgierige Gaffer mal wieder Gebrauch von ihrem Handy. Die Beamten fertigten mehrere Fotos an. Die Anzeigen folgen. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen