Dortmund

A2 bei Dortmund am Morgen gesperrt! HIER standen Autofahrer mindestens eine Stunde

Unfall auf der A2 in Dortmund. Die Polizei sperrte die Fahrbahn in Richtung Oberhausen.
Unfall auf der A2 in Dortmund. Die Polizei sperrte die Fahrbahn in Richtung Oberhausen.
Foto: VN24.nrw / Axel Ruch

Dortmund. Stau auf der A2 bei Dortmund am Mittwochmorgen!

Wegen eines Unfalls auf der A2 bei Dortmund am frühen Morgen hat die Polizei die Fahrbahn in Richtung Oberhausen zwischen Kamen-Bergkamen und Dortmund-Lanstrop zeitweise gesperrt.

Unfall auf der A2 bei Dortmund: Richtungsfahrbahn gesperrt

Grund für den Stau war ein verunglückter Kleintransporter, der derzeit auf der Fahrbahn stand. Der Fahrer blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt.

+++ Dortmund: Was DIESER Mann im Büro stehen hat, ist einfach nur makaber +++

Da der Kleintransporter Gasflaschen geladen hatte, sei laut Polizeisprecher besondere Vorsicht bei der Bergung geboten. „Da muss man genauer hinschauen“, betonte er.

----------------------

Mehr Themen aus Dortmund:

„Bares für Rares“: Ehepaar aus Dortmund zeigt ungewöhnliches Bild – Horst Lichter baff „Das ist ja mal...“

Dortmund: Club eröffnet wieder – mit diesem irren Konzept

Dortmund: Wilde Verfolgungsfahrt durch die Nordstadt – DIESES kleine Detail war der Auslöser

----------------------

Verkehr wird umgeleitet

Wie es genau dazu kommen konnte, steht noch nicht fest. Der Kleintransporter erlitt einen Totalschaden.

Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Kamen-Bergkamen umgeleitet.

------------------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • hat 12 Stadtbezirke mit 62 Stadtteilen
  • ist mit Flughafen und Hauptbahnhof wichtiger Verkehrsknotenpunkt
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Ullrich Sierau (SPD)

------------------------

+++ Dortmund: Website geht gegen Freizeitpark an der Westfalenhalle vor – der Grund ist kurios +++

Dort staute es sich zum Berufsverkehr teilweise auf über fünf Kilometern Länge. Verkehrsteilnehmer standen teilweise über eine Stunde. In der Zwischenzeit haben die Einsatzkräfte die Unfallstellen geräumt und die Straße freigegeben. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN