Dortmund

A2 bei Dortmund: Tödlicher Lkw-Unfall mit Rettungswagen – Patientin stirbt

Auf der A2 kam es zu einem tödlichen Crash. (Symbol
Auf der A2 kam es zu einem tödlichen Crash. (Symbol
Foto: imago images / snapshot

Dortmund. Tödlicher Unfall auf der A2 am Donnerstagabend! Gegen 18.45 Uhr fuhr ein Krankenwagen auf einen Lkw auf der Autobahn auf. Eine Frau (84) verstarb nach dem Unfall im Krankenhaus.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Fahrer des Krankenwagens (27) auf den Lastwagen eines 43-Jährigen auf dem mittleren Streifen in Richtung Hannover auf der A2 kurz vor dem Kreuz Dortmund-Nordwest auf.

A2: Tödlicher Unfall auf Autobahn

Dabei wurden der Fahrer sowie drei weitere Insassen (21 aus Hamm, 69 und 98 Jahre aus Dortmund) des Rettungswagen leicht verletzt. Die 84-jährige Dortmunderin, die als Patientin liegend in dem Krankenwagen transportiert wurde, überlebte den Unfall nicht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Duisburg: Lehrerin von Schüler (13) verprügelt – „Es hagelte es Faustschläge“

Duisburg: Stadt räumt Schrott-Häuser – so geht es mit den Mietern weiter

• Top-News des Tages:

Wetter: Experte mit verheerender Winter-Prognose – Trend bestätigt sich

Markus Lanz: Als dieses Bild gezeigt wird, bricht Unruhe aus – Watzke „verstört“

-------------------------------------

Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus, starb aber kurze Zeit später an den Folgen.

+++A2: Bochumerin verliert bei Tragödie ihr Leben – ausgerechnet ein Bremsmanöver wird ihr zum Verhängnis+++

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Während der Unfallaufnahme musste der rechte und mittlere Fahrstreifen auf der A2 gesperrt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 8500 Euro. (js)

 
 

EURE FAVORITEN