Mit Valentin in die Kirche

Zu einem Wortgottesdienst für Liebende und Verliebte lädt die katholische St. Lambertusgemeinde am Valentinstag, kommenden Dienstag, 14. Februar, ein.
Zu einem Wortgottesdienst für Liebende und Verliebte lädt die katholische St. Lambertusgemeinde am Valentinstag, kommenden Dienstag, 14. Februar, ein.
Foto: WR
Die St. Lambertusgemeinde veranstaltet wieder einen Wortgottesdienst für Liebende und Verliebte am 14. Februar.

Castrop-Rauxel. Blumengeschäfte versprechen sich viel von ihm, Süßwaren-Verkäufer und Parfümerien ebenso. Doch auch, wenn der Handel vor allem den gewinnbringenden Aspekt im Auge hat – viele Verliebte begehen ihn dennoch gerne, den Valentinstag am 14. Februar.

Zu einem „Wortgottesdienst für Liebende und Verliebte“ lädt deshalb auch die katholische St. Lambertusgemeinde am Valentinstag, Dienstag, 14. Februar, auch in diesem Jahr wieder um 19 Uhr in die St. Lambertuskirche ein. Seit 2007 wird dieser Valentinsgottesdienst alljährlich am 14. Februar gefeiert. Ruhige Lieder, ansprechende Texte und Meditationen befassen sich mit dem Thema, dass alle Menschen betrifft, seien sie in einer erst kurzen oder auch langjährigen Partnerschaft.

Dieser Wortgottesdienst ist für alle Menschen gedacht, für die das Thema „Liebe“ (immer noch) eine Rolle spielt – egal, ob sie jung verliebt sind oder bereits die Goldene Hochzeit gefeiert haben. Nach dem Gottesdienst besteht die Möglichkeit zu kleinen Workshops, zur Segnung und auch noch eine Zeit im gemeinsamen Gespräch in der Kirche verweilen. Der Heilige Valentin, auf den sich der Valentinstag bezieht, war im 3. Jahrhundert Bischof von Ternie (Italien) und erlitt der Überlieferung nach am 14. Februar 269 in Rom das Martyrium.

Die Legende sagt, er habe gegen den Widerstand des Kaisers Liebespaare nach christlichem Zeremoniell getraut und bunte Blumen aus seinem Klostergarten verschenkt. Heute wird er als der „Patron der Liebenden“ verehrt und sehr vermarktet.

Diesem Trend möchte der katholische Pastoralverbund Castrop-Rauxel-Süd gegensteuern mit dem „Gottesdienst für Liebende und Verliebte“ am Valentinstag in der St. Lambertuskirche.

Der Vorbereitungskreis für diesen ganz besonderen Gottesdienst zum Valentinstag setzt sich zusammen aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Lambertusgemeinde und des katholischen Pastoralverbundes Castrop-Rauxel-Süd.