Licht-Präsentation zur Mittsommernacht

Foto: WAZ

Castrop-Rauxel.. Probeweise wird die Altstadt am Mittwoch, 20. Juni, ab 22 Uhr (nach Sonnenuntergang) leuchten.

Die kleine Mittsommernacht-Präsentation im Rahmen des zu verwirklichenden Lichtkonzepts für die Altstadt, zu der der Cityring mit Unterstützung von EUV, RWE und Stadtverwaltung einlädt, findet Am Biesenkamp/Zufahrt Marktplatz statt. Licht-Designer Christian Breil hat bisher seine Ideen bereits dem Betriebsausschuss III, dem Rat sowie auf einer Informationsausstellung vorgestellt.

Im Detail-Plan des Lichtkonzepts wird die Fußgängerzone Münsterstraße so wie die vorhandenen Abschnitte am Simon-Cohen-Platz/Im Ort gestaltet. Daniel Borgerding, Vorsitzender des Cityrings: „Die Eingangstore zur Altstadt sollen aber besondere Licht-Akzente erhalten.“ Borgerding weiter: „Wir hoffen, dass unsere Arbeit und unser Engagement Zustimmung finden wird. Auf den mittsommernächtlichen Besuch und die Diskussionsbeiträge freuen wir uns.“

Immobilienbesitzer, die ein Interesse haben, sich an der Illumination der Altstadt mit ihren eigenen Gebäuden zu beteiligen, haben an diesem Abend die Gelegenheit, sich aus erster Hand vom Planer, der Verwaltung und vom Cityring informieren zu lassen. Mit den Beiträgen der Cityring-Mitglieder versuche man auf vielfältige Weise die Altstadt attraktiver zu machen.

Deshalb setzt Borgerding auch auf einen verstärkten Zulauf potenzieller Mitglieder. „Wir würden uns freuen, wenn Interessierte durch eine Mitgliedschaft im Cityring Altstadt Castrop e.V. unsere Bemühungen auch unterstützen.“, sagt Borgerding. Borgerding: „Wir senden gern bei Interesse Informationsmaterial und einen Aufnahmeantrag zu.“

EURE FAVORITEN