Auffahrten in Castrop-Rauxel wegen Bauarbeiten an der A 42 gesperrt

Abfahrten werden gesperrt
Abfahrten werden gesperrt
Foto: HG Pressefotografie

Castrop-Rauxel. Die Fahrbahn- und Brückensanierungsarbeiten der A 42 gehen weiter. Dafür werden ab Samstag, 2. April, die Auffahrten Castrop-Rauxel und Castrop-Rauxel-Bladenhorst in Richtung Duisburg gesperrt.

Vom kommenden Samstag (2.4.) bis voraussichtlich Mitte Juni wird auf der A42 die Verkehrsführung für die vierte Bauphase der Fahrbahn- und Brückensanierungsarbeiten eingerichtet.

Die Auffahrt der Anschlussstelle Castrop-Rauxel-Bladenhorst wird in Richtung Duisburg gesperrt. Eine Umleitungsstrecke erfolgt über städtische Straßen zur Anschlussstelle Herne-Börnig. Die Anschlussstelle Castrop-Rauxel in Richtung Duisburg wird ebenfalls gesperrt.

Asphaltdecke wird abgefräst

Die Umleitung für die Abfahrt erfolgt über die Anschlussstelle Castrop-Rauxel-Bladenhorst und von dort weiter über die A 42 in Fahrtrichtung Dortmund zur Anschlussstelle Castrop-Rauxel. Für die Auffahrt erfolgt die Umleitung über die Anschlussstelle Castrop-Rauxel Fahrtrichtung Dortmund zum Autobahnkreuz Castrop-Rauxel-Ost und von dort weiter auf die A 42 Richtung Duisburg.

Auf 4,6 Kilometern wird die alte Asphaltdecke in Richtung Duisburg abgefräst und durch einen neuen Straßenbelag ersetzt. An neun Brücken in diesem Abschnitt werden Sanierungsarbeiten unter anderem an den Geländern, am Beton und zur Abdichtung durchgeführt. Die alten Verkehrszeichenträger werden erneuert.

 
 

EURE FAVORITEN