Zahnärzte sammeln Zahngold und spenden Erlös fürs Hospiz

Seit zwei Jahren haben die Bottroper Zahnärzte Dr. Jürgen von der Gathen, Uli Reich und D. Jansen in ihren Praxen Zahngold gesammelt. Jetzt konnten sie den Erlös der Aktion – 17 587,45 Euro – an das Bottroper Hospiz übergeben.

Jürgen von der Gathen, Initiator der Aktion, berichtete über die Spendenfreudigkeit der Patienten, die ihre alten Prothesen, Brücken oder Kronen auch hätten mitnehmen und selbst verkaufen können. Fast ausnahmslos wurde auf Anfrage, das Material für den guten Zweck zur Verfügung gestellt. „Als Mitglieder des Lions Club kennen wir seit jeher die Notwendigkeit dieser Einrichtung und sehen, wie viel Geld jedes Jahr benötigt wird. Wir würden uns freuen, wenn sich weitere Zahnärzte unserer Zahngold-Sammlung, anschließen“, so Uli Reich. „Mitmachende Zahnärzte müssen natürlich keine Mitglieder des Lions Clubs sein“.

„Neben den Medizinern gilt unser ganz großer Dank jeder einzelnen Spenderin und jedem einzelnen Spender. Wir werden dieses Geld gezielt dafür nutzen, die Ausstattung unter anderem mit Speziallagerungsmaterialien aufzustocken“, so der Geschäftsführer der Hospiz Bottrop gGmbH, Jürgen Münnich. Foto: bundcverlag

EURE FAVORITEN