Wettbewerb thematisiert Digitale Bildung

Wie wird sich die Bildung im ­digitalen Zeitalter entwickeln? ­Diese Frage sollen junge Menschen in einem Essaywettbewerb ergründen. Der Bundestagsabgeordnete Sven Volmering ruft alle Schulen im Wahlkreis dazu auf, sich zu be­teiligen: „Ich hoffe, dass möglichst ­viele Bottroper, Dorstener und ­Gladbecker zeigen, wie pfiffig sie sind. ­Digitale Bildung wird das Mega-Thema in den nächsten Jahren.“

In Kooperation mit dem Hochschulforum Digitalisierung und der Initiative „Was bildet ihr uns ein?“ hat der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft den Wettbewerb ins Leben gerufen. Ausgelobt sind Preisgelder von insgesamt 2250 Euro. Die zwölf besten Essays ­werden im Blog „Bildung heute“ des Hochschulforums Digitalisierung veröffentlicht und in einem Sammelband publiziert. Mitmachen kann ­jeder, der nicht älter als 35 Jahre alt ist. Die Diskussionsbeiträge müssen bis zum 31. Oktober eingereicht werden.

 
 

EURE FAVORITEN