Toilette am Bottroper Gemeindezentrum gewährt viel Einblick

Einen ungehinderten Blick in das stille Örtchen haben Passanten an der Osterfeldstraße in Bottrop. In einem Neubau ist Klarglas in den Fenstern der ebenerdigen Toiletten verbaut worden. Die Situation am Dienstag den 11. Februar 2014.
Einen ungehinderten Blick in das stille Örtchen haben Passanten an der Osterfeldstraße in Bottrop. In einem Neubau ist Klarglas in den Fenstern der ebenerdigen Toiletten verbaut worden. Die Situation am Dienstag den 11. Februar 2014.
Foto: Michael Korte / WAZ FotoPool
Schmunzelnd passieren Passanten derzeit den Neubau des evangelischen Gemeindezentrums. Grund ist eine witzige Panne am Bau: Dort wo sonst Milchglas aus der Toilette einen diskreten Ort macht, sorgt Klarglas für unerwünschten Durchblick. Bis zur Eröffnung wird sich das noch ändern.

Bottrop.. Besonders still ist das stille Örtchen im neuen Martinszentrum nicht. Aufmerksame Passanten nehmen die Panne am Bau schmunzelnd zu Kenntnis. Ein Witzbold hat bereits zum Stift gegriffen: „Sanitärausstellung Sankt Martin“ steht nun auf einem der Fenster.

„Freie Schau, Probesitzen“ heißt es weiter. Wie immer: Wer den Schaden hat... So reagiert man bei der evangelischen Kirche auch eher gequält lächelnd auf das Thema. Schließlich weiß jeder Bauherr von kleinen und größeren Pannen am Neubau ein Lied zu singen.

Für Diskretion soll gesorgt werden

Natürlich werden die Toilettenräume noch den mitteleuropäischen Standards angepasst. Die „Schaufenster“ werden durch blickdichte Milchglasscheiben ersetzt, dann stimmt auch wieder die Diskretion fürs stille Örtchen.

Im Dezember 2012 erfolgte der erste Spatenstich für das neue Martinszentrum hinter der Kirche. Es soll nach der Fertigstellung das bisherige Evangelische Gemeindehaus an der Osterfelder Straße ersetzen. Derzeit liegen die Bauarbeiten in den letzten Zügen, Ende März soll das neue Zentrum der evangelischen Gemeinde eröffnet werden. Rund drei Millionen Euro investiert die Kirche in den Neubau, auch eine Kindertagesstätte entsteht hier in der Innenstadt.

 
 

EURE FAVORITEN