Kabarettist veröffentlicht neue CD

Kabarettist Benjamin Eisenberg bringt seine neue CD „Im Visier“ heraus.
Kabarettist Benjamin Eisenberg bringt seine neue CD „Im Visier“ heraus.
Foto: WAZ FotoPool

Bottrop.  Kabarettist Benjamin Eisenberg, der seinem Bottroper Publikum aus Formaten wie „Comedy im Saal“ bestens bekannt ist, hat sein aktuelles Programm „Im Visier“ als Mitschnitt auf CD veröffentlicht.

Ins humoristische Visier nimmt Eisenberg in seinem Soloprogramm nicht nur das Tun von Regierung und Opposition – auch Bundeswehreinsätze, Ministerposten und Anti-Terror-Maßnahmen bleiben von der scharfzüngigen Ironie und dem feinsinnigen Sarkasmus des Kabarettisten nicht verschont. Wichtige Persönlichkeiten unserer Zeit nimmt Eisenberg nur allzu gern aufs Korn: Das Programm „Im Visier“ beinhaltet zum Beispiel den gratis-VHS-Schnellkurs „Wie parodiert man Angela Merkel korrekt?“. Wer den Livemitschnitt des Programms auf CD erwirbt, der kann sich im beiliegenden Booklet sogar einen Leistungsnachweis über den Parodie-Kurs selbst ausstellen.

Die Aufzeichnung der CD stammt von der Preisverleihung „Lüdenscheider Lüsterklemme 2011“ im Kulturhaus Lüdenscheid, wo Eisenberg im Dezember letzten Jahres auftrat. Erschienen ist die CD-Veröffentlichung beim Kabarett-Label „undobArt“ und kann im Internet unter www.undobart.de direkt beim Verlag bestellt werden.