Großes Schützenfest der „Alten Allgemeinen“

Mit einer Parade begrüßen die Schützen der Alten Allgemeinen Schützengesellschaft ihr Königspaar Wolfgang l. und Andrea l.
Mit einer Parade begrüßen die Schützen der Alten Allgemeinen Schützengesellschaft ihr Königspaar Wolfgang l. und Andrea l.
Foto: WAZ FotoPool

Bottrop.  Nach zwei Jahren ist es wieder soweit: Mit dem Jungschützentreffen und dem großen Ausmarsch beginnt an diesem Wochenende das Schützenfest der traditionsreichen Alten Allgemeinen Bürgerschützengesellschaft Bottrop.

Das Jungschützentreffen beginnt am Freitag, 7. Juni um 19 Uhr im kleinen Motorradmuseum hinter der Villa Dickmann an der Bogenstraße. Der Ausmarsch erfolgt dann am Samstag, 8. Juni um 15 Uhr.

Höhepunkt sind die Tage von Samstag, 15. bis Montag, 17. Juni. Der Samstag beginnt um 17 Uhr mit dem Totengedenken auf dem Alten Friedhof an der Horster Straße. Um 18 Uhr findet ein Gottesdienst in der Propstei St. Cyriakus statt. Um 18.45 Uhr heißt es Antreten an der Poststraße, von da aus Abmarsch zum Rathausplatz. Dort, auf dem Ernst-Wilczok-Platz, folgt um 19.15 Uhr der Große Zapfenstreich. Gegen 20.15 Uhr setzt sich der Marsch zum Festzelt im Park der Villa Dickmann an der Bogenstraße in Bewegung.

Der Sonntag beginnt um 6 Uhr mit mit dem Weckruf des Spielmannzugs und dem Frühschoppen um 11 Uhr im Festzelt. Am Nachmittag finden um 15.30 Uhr Platzkonzerte auf dem Rathausplatz, der Gaststätte Hürter und dem Stadtcafé (beide Gladbecker Straße) statt. Von dort aus Marsch zum Rathaus, wo um 16.30 Uhr das Königspaar mit Gefolge eintrifft und die Ehrung verdienter Schützen erfolgt. Von dort führt der Marsch durch die City zum Festzelt mit anschließendem Ball.

Der Montag beginnt um 8.45 Uhr mit dem Abholen des Vogels und der Fahnen und dem Antreten vor der Herz-Jesu-Kirche. Dann geht der Marsch zum Festplatz, wo um 10.15 Uhr das Vogelschießen beginnt. Um 16.30 Uhr folgen Platzkonzerte vor Hürter und dem Rathaus. Dort wird das neue Königspaar um 17.45 Uhr durch den Oberbürgermeister begrüßt und es folgt der Marsch zum Festzelt mit Krönungsball.

 
 

EURE FAVORITEN