Galerie zeigt ,Deutsche aus Russland’

Einzelne Familienporträts, einen geschichtlichen Überblick sowie Beispiele erfolgreicher Integration – das stellt die Wanderausstellung „Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart“ vor. Sie ist ab heute in der Städtischen Galerie im Kulturzentrum August Everding zu sehen.

Der Verein „Landsmannschaft der Deutschen aus Russland“ möchte mit dem Projekt, das aus 24 Informationsplakaten besteht, aufklären und Vorurteile gegenüber Zuwanderern abbauen. Die Vermittlung von Daten und Fakten steht dabei im Mittelpunkt.

Historische Ereignisse

Jakob Fischer ist Organisator und Aussteller des historischen Ausfluges in Posterform. „Die Idee zu der Ausstellung kam uns, als wir merkten, dass viele Menschen nichts über das Thema wissen. Seit 2014 sind wir nun in allen Bundesländern mit dem Projekt unterwegs, um zu zeigen, was war und was ist. Jetzt auch in Bottrop.“ Der Fokus liege auf der Darstellung von Einzelschicksalen. aber auch auf der Visualisierung historischer Ereignisse.

„Schülerklassen, Geschichtsinteressierte sowie -neulinge sind herzliche eingeladen, sich ein eigenes Bild der Zuwanderung in Deutschland zu machen“, sagt Fischer. Daten und Fakten in schriftlicher Form sowie Fotomaterial stünden in den Räumlichkeiten an der Blumenstraße bereit. „Ich habe mich mein Leben lang mit dem Thema befasst und alles – unter Hilfe vieler Kollegen – und mehrerer Informationsquellen zusammengetragen“, sagt der ehemalige Geschichtslehrer. Die dargestellten Familien hat er persönlich kennengelernt. „Die noch lebenden Zeitzeugen haben mir von ihren Vorfahren erzählt. Einige stehen jederzeit für genauere Fragen sowie für Führungen vor Ort zur Verfügung.“

Die Ausstellung eröffnet am heutigen Freitag, 29. Januar, um 19 Uhr mit einer Vernissage. „Jakob Fischer beantwortet Fragen, der Violinist Alban Pengili spielt auf und die Gesangsgruppe ,Edelweiß’ aus Essen, die sich aus Zuwanderern aus Russland zusammensetzt, sorgen für Musik“, kündigt Katrin Niermann vom Kulturamt an.

 
 

EURE FAVORITEN