„Fool Moon“ krönt das Jubiläumsjahr der Musikschule

Zum 25. Jubiläumsjahr der städtischen Musikschule haben die Musikschule und ihr Förderverein ein ganz besonderes Konzert in Bottrop ermöglicht: Den Auftritt der ungarischen A-Cappella-Gruppe „Fool Moon“. Das Konzert findet am Sonntag, 7. Juni, ab 18 Uhr im Kammerkonzertsaal im Kulturzentrum August Everding statt.

Die fünf Jungs zählen zu den renommiertesten Pop-Vokal-Ensembles in Europa. Im Vordergrund ihres Repertoires stehen internationale Popsongs: Sting, Eric Clapton, Paul Simon, Michael Jackson. Aber auch neuere Chartstürmer werden allerdings nicht nur gecovert, sondern in einem eigenständigen Stil völlig neu interpretiert. Darüber hinaus überrascht die mehrfach ausgezeichnete Gruppe mit einigen beeindruckenden ungarischen Pop- und Folksongs.

2005 erhielten die fünf Sänger beim A-Cappella-Festival in Graz den ersten Preis in der Kategorie Pop. 2006 folgte ein weiterer erster Preis beim Chor-/A-Cappella-Festival in Taipeh. „Fool Moon“ tourte bereits in vielen Ländern der Welt.

Es ist dem persönlichen Kontakt einer Bottroperin zu der Gruppe zu verdanken, dass sie während ihrer Konzertreise in Deutschland nun auch im Juni in Bottrop gastiert.

Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro sind im Musikforum Matschey (Am Pferdemarkt 2) erhältlich.

EURE FAVORITEN