Flugplatz Schwarze Heide - Segelflugzeug abgestürzt - ein Verletzter

Am Flugzeug entstand wohl ein Totalschaden. Foto: Heinrich Jung
Am Flugzeug entstand wohl ein Totalschaden. Foto: Heinrich Jung
Ein Flugschüler ist am Flugplatz Schwarze Heide mit einem Segelflugzeug abgestürzt und dabei verletzt worden. Offenbar hatte er die Windverhältnisse beim Landeanflug unterschätzt. Nach Angaben der Recklinghäuser Polizei schwebt der Flugschüler nicht in Lebensgefahr.

Bottrop.. Am Flugplatz Schwarze Heide an der Stadtgrenze zu Bottrop ist am Dienstag Nachmittag ein Segelflugzeug abgestürzt. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Pilot, ein Flugschüler auf einem Übungsflug, möglicherweise die Windverhältnisse beim Landeanflug unterschätzt. Der 57-jährige probierte mit dem Einsitzer eine Notlandung und stürzte dabei neben der Landebahn in Höhe eines ehemaligen Munitionszerlegungsbetriebs ab. Der Pilot hat sich bei dem Absturz verletzt. Nach Angaben der Polizei in Recklinghausen besteht aber keine Lebensgefahr. Der Mann wurde in ein Krankenhaus nach Dinslaken gebracht. Am Flugzeug entstand wohl ein Totalschaden.

 
 

EURE FAVORITEN

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.
Di, 03.07.2018, 18.50 Uhr

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Beschreibung anzeigen