Brinker übernimmt Bottroper Traditionsbäcker Bleil

Großbäcker Brinker ist mit rund 60 Filialen im Ruhrgebiet vertreten.
Großbäcker Brinker ist mit rund 60 Filialen im Ruhrgebiet vertreten.
Foto: WAZ
Bleil-Filialen werden künftig vom Herner Großbäcker Brinker beliefert. Schließung am 7. Juli.

Bttrop/Herne.. Über 100 Jahre nach seiner Gründung schließt das Bottroper Familienunternehmen Bleil. Die sieben Filialen sowie die Hauptgeschäftsstelle auf dem Eigen sollen ab dem 1. Juli vom Herner Bäcker Brinker beliefert werden, wie es aus Kreisen der Angestellten bei Bleil heißt.

Für die rund 50 Beschäftigten soll sich nach bisherigen Informationen nichts ändern. Brinker Geschäftsführer Karl Brinker sowie Bleil-Chefin Mercedes Bleil waren für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Brinker ist ein in dritter Generation geführtes Familienunternehmen mit rund 700 Mitarbeitern und rund 60 Filialen im Ruhrgebiet, davon eine in Bottrop-Stadtmitte und eine in der Boy. Gegründet wurde die heutige Großbäckerei 1919 in Wanne-Eickel. Heute ist Brinker auch in der Tiefkühl-Branche aktiv und liefert an internationale Kunden.

EURE FAVORITEN