Ausstellung in der Kirche will berühren

Die Kunstausstellung „Vielfältig – Berührt“ findet vom 17. Oktober bis zum 13. November in der Cyriakuskirche statt. Dieses Projekt greift das Zukunftsbild des Bistums Essen auf und setzt es auf eine ganz persönliche Weise in Bottrop um. Das Bistum Essen hat in seinem Zukunftsbild mit sieben Eigenschaften beschrieben, wie Kirche sein soll und kann. „Vielfältig“ und „Berührt“ sind zwei dieser Begriffe, die der Gemeinderat von St. Cyriakus als Überschrift für seine pastorale Arbeit und das Gemeindeleben gewählt hat.

Dialog eröffnen

Vielfalt und Berührung wollen erlebt werden. Kunst in der Kirche ist ein Ansatz dazu. Sie eröffnet die Möglichkeit zu einem Dialog zwischen dem bekannten Raum und den individuellen Interpretationen verschiedener Künstler zu einem Leitthema. Sie öffnet die „geschlossene Gesellschaft“ für einen Blick von außen und für neue Denkanstöße und Erfahrungen. Vielfältige Bilder, Skulpturen und Collagen werden die Cyriakuskirche schmücken.

Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am Sonntag, 18. Oktober, um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstler in der Cyriakuskirche eröffnet. Propst Paul Neumann wird dann die Gäste begrüßen.

 

EURE FAVORITEN