72 Stunden Arbeit für Südafrika

Sophie Haseke

Vom 13. bis zum 16. Juni findet wieder die 72-Stunden-Aktion statt. Zum dritten Mal wird die Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend im Bistum Münster durchgeführt. In Kirchhellen helfen 26 engagierte Kinder und Jugendliche sowie 17 Leiter, die unterschiedliche Gruppen betreuen, die Welt in vier Tagen ein bisschen besser zu machen.

Bei dem Vortreffen am Dienstag informierte der Pastoralreferent Kai Kaczikowski aus dem Jugendkloster Kirchhellen die Teilnehmer. „Eine Projektgruppe plante die Aktion und suchte die Projekte aus, die wir zusammen durchführen werden.“

Am Freitag geht es daher für alle an den Schölsbach. Dieser soll gesäubert und von Müll befreit werden. Ab 15 Uhr öffnet eine Caféteria an der Evangelischen Kirche. Besucher sind herzlichst zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Den Samstag verbringen die Teilnehmer am Montessori Kinderhaus an der Horsthofstraße 17. Geplant sind Gartenarbeit und das Anstreichen der Turnhalle. Eine kleine Kochgruppe, die sich bilden wird, sorgt für die Verpflegung aller Helfenden. Ab 18 Uhr sind Interessenten und Besucher eingeladen, gemeinsam mit den Teilnehmern am Montessori Kinderhaus zu grillen.

Den Abschluss bildet die Jugendmesse am Sonntag um 18 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Johannes, die von der Kirchhellener Band „InTakt“ begleitet wird. Auch werden eine Mitarbeiterin von Misereor und eine Südafrikanerin erwartet. Letzere berichtet von dem Projekt, für das 72 Stunden lang geschuftet wird.

Von Misereor unterstützt wird die Goedgedacht-Farm in Südafrika. Das Kinder-und Jugendzentrum bietet Kindern vom Land und aus Elendsvierteln eine bessere Nahrungsversorgung und auch Freizeitgestaltungen und versucht somit, den Kreislauf der Armut für die Kinder zu durchbrechen.

Leiter Kai Kaczikowski freut sich, dass Kinder sich immer noch für die 72-Stunden-Aktion anmelden wollen. „Spätestens Mittwochabend sollte jeder seine Anmeldung im Jugendkloster abgegeben haben“, sagt er. Informationen zur Aktion und Anmeldung finden sich unter www.72stunden.de und jugend-kloster.de.