Bochum

Zeltfestival Ruhr bestätigt neuen Superstar für 2019 – dieser Act spielt im Sommer am Kemnader See

Am 17. August erscheint der renommierte Singer-Songwriter Tom Odell auf der Bühne des Zeltfestivals Ruhr in Bochum.
Am 17. August erscheint der renommierte Singer-Songwriter Tom Odell auf der Bühne des Zeltfestivals Ruhr in Bochum.
Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services
  • Zeltfestival Ruhr kündigt neuen Künstler an
  • Der Brite Tom Odell kommt zum Kemnader See
  • Vorverkauf startet am 13. Februar

Bochum. Wer Tom Odell auf der Bühne sehen möchte, sollte Taschentücher mitbringen. Denn seine Lieder sorgen für emotionale Momente.

Seit 2013 ist Tom Odell als Musiker erfolgreich, nun beglückt er auch die Besucher des Zeltfestival Ruhr mit einem Besuch.

Zeltfestival Ruhr: Tom Odell kommt zum Kemnader See

Der Singer-Songwriter und Pianist Tom Odell wärmt gebrochene Herzen oder lässt Tränen fließen. Die Songs dringen bei seiner gefühlvollen Stimme unter die Haut. Am 17. August tritt der Brite nun beim Zeltfestival Ruhr auf, wie die Veranstalter am Mittwoch bestätigten.

Das Musikmagazin „The Mellow Music“ schreibt, dass Tom Odell aber auch selbst traurigste Geschichten in tanzbare Stücke verwandle.

Der Schönling zeichnet sich durch One-Take-Songs aus: Ein Lied wird in einem Stück aufgenommen, sodass auch Spielfehler auf der Platte landen. Aber das macht sie auch ehrlich und menschlich.

Der Brite tritt am 17. August mit seinen Liebeskummer-Liedern beim Zeltfestival Ruhr auf. Wer sich der zärtlichen Stimme des 28-Jährigen hingeben möchte, sollte sich um Karten kümmern. Denn der Vorverkauf startet am 13. Februar.

---------------------------

Mehr Themen:

Bochum: Neue Künstler für das Zeltfestival Ruhr bestätigt

Bochum: Dieser Mega-Star kommt zum Zeltfestival Ruhr

18 Shows für Zeltfestival Ruhr 2019 bestätigt: Diese Mega-Stars kannst du live sehen

---------------------------

Zurück zu den Wurzeln

Seit Beginn seiner musikalischen Karriere hat Tom Odell mehrere Auszeichnungen bekommen. Mit seinem Debüt „Another Love“ erreichte er Platin-Status bei der „British Phonographic Industry“. Sein zweites Album „Wrong Crowd“ bescherte ihm drei Jahre später die goldenen Platte.

Bis heute verkaufte er über zehn Millionen Singles und erhielt außerdem noch den „Brits Critics’ Choice Award“. Sein drittes Album „Jubilee Road“ wurde Oktober vergangenen Jahres veröffentlicht und knüpft musikalisch wieder an das Erfolgsrezept seines Debüt-Werks an.

 
 

EURE FAVORITEN