Bochum

Warum bei Bochum Total plötzlich ein riesiger Flamingo aufgetaucht ist

Bochum Total ist in vollem Gange.
Bochum Total ist in vollem Gange.
Foto: Ingo Otto / FUNKE Fotoservices

Bochum Total ist in vollem Gange und bisher durften sich die Fans nicht nur über gute Musik und ebenfalls gutes Wetter freuen – laut Polizei Bochum ist das Festival bisher weitgehend ruhig verlaufen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Fiege-Shirt bei Bochum Total 2018: Hinter DIESEM Detail steckt eine klare Ansage an den Veranstalter

Hitzewelle rollt ins Revier: So heiß wird es nächste Woche im Revier

• Top-News des Tages:

Unbekannter zieht Lünerin (35) von hinten in den Wald – Zeuge mit Husky rettet die hilflose Frau

„Sowas nennt man Betrug“: Aldi-Kundin macht Discounter schlimme Vorwürfe wegen dieses Produkts

-------------------------------------

Am Freitag ist dann mit „Querbeat“ eine Kölner Brasspop-Band aufgetreten, die mit etwa 13 regulären Mitgliedern die Bühne regelmäßig füllen. Aber auch vor der Bühne war es ordentlich voll.

Riesiger, aufblasbarer Flamingo als Boot

Und so erlaubte sich die Band eine mittlerweile fast schon zu ihrem Repertoire gehörende Einlage: Denn plötzlich wurde ein riesiger, aufblasbarer Flamingo rausgeholt, auf dem es sich einer der Musiker gemütlich machte, während der von den Fans getragen wurde. Von solchen Aktionen gern mehr. (jp)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen