Das aktuelle Wetter Bochum 13°C
Feuerwehr

Vier Verletzte bei Kellerbrand in Bochumer Stadtmitte

24.06.2012 | 20:05 Uhr
Vier Verletzte bei Kellerbrand in Bochumer Stadtmitte
Bei einem Kellerbrand sind in der Alsenstraße vier Hausbewohner durch Rauch verletzt worden.Foto: Archiv-Foto

Bochum.  Bei einem Kellerbrand sind am Sonntag in der Alsenstraße in der Nähe des Bochumer Hauptbahnhofs vier Bewohner leicht verletzt worden. Das Feuer war um 17:14 Uhr gemeldet worden. Die Feuerwehr musste auch ein Kind per Drehleiter aus einer der Wohnungen befreien.

In einem Mehrfamilienhaus an der Alsenstraße in der Nähe des Bochumer Hauptbahnhofs sind am Sonntag-Nachmittag vier Hausbewohner verletzt worden, darunter ein zehnjähriges Kind. Das Feuer war um 17:40 Uhr gemeldet worden.

Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, trat dichter Qualm aus dem Keller. Das Treppenhaus war derart stark verraucht, dass den Bewohnern des Hauses der Fluchtweg durchs Treppenhaus versperrt war. Laut Feuerwehr waren insgesamt noch acht Menschen im Haus. Vier Bewohner aus der ersten und der vierten Etage wurden mithilfe einer Drehleiter aus ihren Wohnungen gerettet. Die anderen vier konnten die Löscharbeiten der insgesamt 30 Retter in ihren Wohnungen abwarten.

Das Feuer im Keller konnte innerhalb von 15 Minuten gelöscht werden. Es hatten Papier, Pappe und Einrichtungsgegenstände in einem Kellerraum gebrannt. Mit einem Lüfter wurde der Brandrauch aus dem Treppenhaus geblasen, allerdings sind alle Wohnungen vorerst nicht bewohnbar, teilte die Feuerwehr mit.

Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Heinrich-Schnitzler-Orchester pflegt Musik und Gemeinschaft
Jubiläum
Bochumer Amateur-Ensemble besteht seit 40 Jahren und gibt am 3. Mai im Museum ein festliches Jubiläumskonzert.
Bochumer beschweren sich über zugewucherte Gehwege
Straßengrün
Leser klagen immer häufiger über wuchernde Sträucher und Büsche an Gehwegen. Stadt bittet um Verständnis: Es fehlt an Geld und Personal.
Tierquäler fesselt Stadttauben in Bochum
Tierquälerei
Ein Tierquäler fesselt Stadttauben mit einem Band am Bein. Die Tiere verheddern sich und müssen gerettet werden. Das berichtet ein Tierschutzverein.
Stiepeler Mönche stellen Stück der Berliner Mauer auf
Zeitgeschichte
Der 2,5 Tonnen schwere Koloss stand einst am Potsdamer Platz und findet jetzt eine neue Heimat: direkt neben dem Eingang der Wallfahrtskirche.
Erinnerung an den Völkermord an den Armeniern
Gedenken
Vor der Pauluskirche in der Innenstadt versammelten sich am Freitag Dutzende Menschen, darunter viele in Bochum lebende Armenier, um an den Völkermord...
Fotos und Videos
Ausstellung in Weitmar
Bildgalerie
Ausstellung
Besuch auf USB-Wertstoffhof
Bildgalerie
Abfallentsorgung
Straßenserie: Bleckstraße
Bildgalerie
Bochum
article
6804241
Vier Verletzte bei Kellerbrand in Bochumer Stadtmitte
Vier Verletzte bei Kellerbrand in Bochumer Stadtmitte
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/bochum/vier-verletzte-bei-kellerbrand-in-bochumer-stadtmitte-id6804241.html
2012-06-24 20:05
Feuerwehr,Kellerbrand
Bochum