Das aktuelle Wetter Bochum 6°C
Feuerwehr

Vier Verletzte bei Kellerbrand in Bochumer Stadtmitte

24.06.2012 | 20:05 Uhr
Vier Verletzte bei Kellerbrand in Bochumer Stadtmitte
Bei einem Kellerbrand sind in der Alsenstraße vier Hausbewohner durch Rauch verletzt worden.Foto: Archiv-Foto

Bochum.  Bei einem Kellerbrand sind am Sonntag in der Alsenstraße in der Nähe des Bochumer Hauptbahnhofs vier Bewohner leicht verletzt worden. Das Feuer war um 17:14 Uhr gemeldet worden. Die Feuerwehr musste auch ein Kind per Drehleiter aus einer der Wohnungen befreien.

In einem Mehrfamilienhaus an der Alsenstraße in der Nähe des Bochumer Hauptbahnhofs sind am Sonntag-Nachmittag vier Hausbewohner verletzt worden, darunter ein zehnjähriges Kind. Das Feuer war um 17:40 Uhr gemeldet worden.

Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, trat dichter Qualm aus dem Keller. Das Treppenhaus war derart stark verraucht, dass den Bewohnern des Hauses der Fluchtweg durchs Treppenhaus versperrt war. Laut Feuerwehr waren insgesamt noch acht Menschen im Haus. Vier Bewohner aus der ersten und der vierten Etage wurden mithilfe einer Drehleiter aus ihren Wohnungen gerettet. Die anderen vier konnten die Löscharbeiten der insgesamt 30 Retter in ihren Wohnungen abwarten.

Das Feuer im Keller konnte innerhalb von 15 Minuten gelöscht werden. Es hatten Papier, Pappe und Einrichtungsgegenstände in einem Kellerraum gebrannt. Mit einem Lüfter wurde der Brandrauch aus dem Treppenhaus geblasen, allerdings sind alle Wohnungen vorerst nicht bewohnbar, teilte die Feuerwehr mit.

Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Angeklagte gestehen Raub auf Kinder im U-35-Tunnel
Raub-Prozess
Zwei 16 und 22 Jahre alte Bochumer haben vor Gericht gestanden, zwei Kinder (12) in einem U-Bahn-Tunnel in eine Falle gelockt und ausgeraubt zu haben.
Bürger können beim „Blitz-Marathon“ mitbestimmen
Verkehr
Am 16. April beginnt wieder ein „Blitz-Marathon“ der Polizei. Der Bürger kann mitentscheiden, auf welchen Straßen kontrolliert wird.
Vom Kult um Bismarck ist in Bochum nichts geblieben
Geschichte
Heute ist der 200. Geburtstag des „Eisernen Kanzlers“. Reichsgründer wurde früher auch in Bochum entsprechend geehrt. 1910 entstand der Bismarckturm.
Sturmtief trifft Tausende Bahnreisende in Bochum
Sturmschäden
Das Sturmtief „Niklas“ hat am Dienstag zu ganz erheblichen Störungen im Bahnverkehr geführt. Auch im Auto- und Busverkehr gab es Probleme.
Betriebsratschef Rainer Einenkel ist ab Mittwoch Ex-Opelaner
Wirtschaft
Rainer Einenkel ist ab Mittwoch Ex-Opelaner. Den Kampf um das Werk in Bochum hat der Chef des Betriebsrates verloren. Trotzdem nimmt er Positives mit.
Fotos und Videos
Am Schöttelse
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Freigrafendamm
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Neulingschule siegt bei DLRG-Schwimmen
Bildgalerie
Schwimmpokal
article
6804241
Vier Verletzte bei Kellerbrand in Bochumer Stadtmitte
Vier Verletzte bei Kellerbrand in Bochumer Stadtmitte
$description$
https://www.derwesten.de/staedte/bochum/vier-verletzte-bei-kellerbrand-in-bochumer-stadtmitte-id6804241.html
2012-06-24 20:05
Feuerwehr,Kellerbrand
Bochum