VfL-Fan will mit neuer Hymne im Stadion in Bochum einheizen

VfL-Fan Uwe Fellensiek hat mit "Ein ganzes Leben für dich" eine neue Hymne für's Stadion geschrieben.
VfL-Fan Uwe Fellensiek hat mit "Ein ganzes Leben für dich" eine neue Hymne für's Stadion geschrieben.
Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool
VfL-Fan Uwe Fellensiek hat eine blau-weiße Liebeserklärung komponiert: "Ein ganzes Leben für dich" heißt die Rocknummer, mit der er seinen Beitrag zur Mission Wiederaufstieg leisten will. Vor dem Relegations-Rückspiel präsentiert er sie im Stadion.

Bochum.. „VfL – Ein ganzes Leben für dich, du bist das Größte für mich; das Himmelbett für Tauben: Bochum, ich liebe dich.“ Den Song hatte er schon länger in der Schublade. Die blieb nach dem miserablen Saisonstart aber geschlossen. Erst als der VfL in der Rückrunde von Sieg zu Sieg eilte, traute sich Uwe Fellensiek ins Studio. Jetzt ist Relegation. Jetzt ist Zeit für seine VfL-Hymne.

„Ein ganzes Leben für dich“ heißt die eingängige Rocknummer, mit der der 55-Jährige seinen Beitrag zur Mission Wiederaufstieg leisten will. Denn der VfL, der liegt dem Schauspieler und Musiker am Herzen. Geboren in Osnabrück, zog er mit seiner Familie 1960 nach Bochum um. „Mit fünf war ich zum ersten Mal im Stadion. Seither bin ich Fan.“ Wohin ihn die Dreharbeiten für Kino und Fernsehen (u.a. Manta Manta, Voll normaaal, SK Kölsch, Tatort) auch immer führten: So oft wie möglich pilgerte Fellensiek zur Castroper Straße.

Leidenschaft in Worte gefasst

Ende 2010 machte uns Uwe einen Schnitt. Er stieg aus der TV-Serie „Notruf Hafenkante“ aus, um sich auf seine Musikkarriere zu konzentrieren. Just zu dieser Zeit schickte sich der VfL an, das Tal der Tränen zu überwinden und in Liga 1 zurückzukehren. Fellensiek erinnerte sich an die Komposition in der Schublade, fasste die Leidenschaft für seinen Verein in Worte und spielte die blau-weiße Liebeserklärung mit einer Profi-Band in Köln ein:

Richtig: Das „Himmelbett“ ist eine Reminiszenz an Grönemeyers „Bochum“. An dieses Kult-Lied, weiß Fellensiek, wird kein anderer VfL-Song jemals heranreichen. Einen Platz hinter Herbert erhofft sich der Wuschelkopf aber durchaus – möglichst regelmäßig vor Anpfiff, wenn die Osttribüne vor „Bochum“ in einer Art Ritual „Mein VfL“ von Hartmann und die ewige Fußballarie „You’ll never walk alone“ anstimmt. „Mal schauen“, macht VfL-Sprecher Christian Schönhals Hoffnung.

Ein großer Auftritt ist Uwe Fellensiek sicher: Vor dem Relegations-Rückspiel am Mittwoch (20.30 Uhr) wird er seinen neuen Song im ausverkauften rewirpower-Stadion präsentieren – um anschließend mit 26.000 Bochumern den VfL nach Leibeskräften anzufeuern. „Gut, dass wir in Gladbach 1:0 verloren haben“, verblüffte Fellensiek am Montag vor der Presse. „Jetzt gibt’s wenigstens kein Rumgeeiere. Wir müssen gewinnen. Wir werden gewinnen. Dreinull. Dann ist Ruhe im Karton.“

Uwe Fellensiek - Ein ganzes Leben für Dich - VFL Bochum

 
 

EURE FAVORITEN