Bochum

Pommes Horst und Gisela schließen ihren Imbiss: „Sie waren die Seelenklempner ganzer VfL-Generationen!“

Bochum. Es ist eine traurige Nachricht für die Fans des VfL Bochum. 40 Jahre lang standen Horst und Gisela in ihrem Imbiss-Express. Bei jedem Heimspiel des VfL Bochum waren sie da. Verdienten sich so ihre Ehrennamen: Pommes-Horst und Gisela.

Doch ab der kommenden Saison soll Schluss sein. Das berichtet Fotograf und Filmemacher Gerrit Starczewski auf seiner Facebook-Seite und verfasst einen rührenden Abgesang auf die Bochumer Originale.

Die Abschiedsrede in voller Länge

Und weil die Nachricht so emotional ist, so herzerwärmend, so blau und weiß, veröffentlichen wir sie hier in voller Länge:

„Heute ist ein trauriger Tag für alle VfL´er und Bochumer!

Eine Ära geht nach 40 Jahren zu Ende! PommesHorst und Gisela werden ab der kommenden Saison nicht mehr mit ihrem "ImbissExpress" am Stadion stehen. Ihr wart nicht nur KULT, sondern die Seelenklempner ganzer VfL Generationen!

Diese Nachricht macht mich tieftraurig! Ein VfL-Spieltag ohne PommesHorst ist wie ein Sommer ohne Sonne - undenkbar!

Seit über 25 Jahren ist es mein Ritual vor dem Spiel bei Horst 'Currywurst, Pommes -Majo - Hasse klein - das wär fein' zu bestellen! Horst und Gisela waren immer da! Bei Wind und Wetter! Wenn mache Spieler nur halb so viel Einsatz gezeigt hätten wie Horst und Gisela, hätten wir um die Meisterschaft spielen können!

------------------------------------

• Mehr Themen:

Sami A.: Deshalb könnten jetzt unangenehme Fragen auf die NRW-Behörden zukommen

Sie konnten gerade noch in ein Auto flüchten: Kinder-Gruppe überfällt 13-Jährigen und seine Freunde nach Lidl-Einkauf

• Top-News des Tages:

Wetter in Essen, Duisburg und Co.: Starke Schauer und Gewitter im Anmarsch

Tragischer Badetod im Oberhausener Aquapark: Während der Rettungsmaßnahmen kommt es zur Randale – ein Toter auch in Kaarst

-------------------------------------

Seine Predigt nach dem UEFA-CUP Aus gegen Lüttlich - unvergessen! Er war immer Optimist und hatte immer die richtigen Worte parat!

Für Horst ist es einfach zu viel Stress und Arbeit - der gute Mann ist Mitte 70! RESPEKT!!!

Wir vermissen euch jetzt schon ! Wir überlegen derweil, wie man seinen "ImbissExpress" als Anlaufstelle weiter erhalten kann. Diese Tradition darf nicht sterben! Und versuchen Horst und Gisela zu überreden ihren Wagen ein letztes Mal zu öffnen! Wir bedanken uns für die wundervollen Momente - und die beste Soße ina ganzen Welt !!! Genießt euren verdienten Ruhestand!“

Trauer überall

Doch nicht nur bei Starczewski fließen die Tränen, auch viele Bochumer zeigen ihre Traurigkeit in den Facebook-Kommentaren:

  • Ray Si: „Oh, das ist wahrhaftig eine traurige Nachricht. Schon Anfang der 80er habe ich mit meinem Vater dort Currywurst und Pommes gekauft.“
  • Lara Hein: „Das war und ist die beste Wurst mit Pommes. Genießt den Ruhestand und bleibt bloß gesund. Glück auf für euch 2 Pott-Originale.“
  • Erik Schmitt: „Was für ein trauriger Tag“
  • Mirco Bo: „Ich glaube diese Beiden Guten Seelen haben sich ihren Ruhestand mehr als verdient ! Es tut weh, mal wieder ein Stück guter und alter Tradition zu verlieren. Aber so lange sie gesund sind und ihr Leben noch genießen können, vielleicht sollte der VfL mal,über eine Dauerkarte für die Beiden nachdenken! Mit besten Wünschen und schweren Herzen, alles Gute Gisela und Horst!“
 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen