Bochum: WDR-Kamerateam in der Innenstadt unterwegs – Fans DIESER Erfolgsserie rasten aus

Bochumer Innenstadt: Hier ist derzeit ein Kamerateam vom WDR unterwegs. (Symbolbild)
Bochumer Innenstadt: Hier ist derzeit ein Kamerateam vom WDR unterwegs. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Rupert Oberhäuser

Die Feuerwehr Bochum ist nicht mehr allein unterwegs. Wie die Retter auf Twitter verkündeten, werden die Einsatzkräfte der Bochumer Innenstadt und der Hauptwache seit Sonntag (11.04.) von einem Kamerateam des WDR begleitet.

Den Kommentaren der Twitter-Nutzer zufolge sorgt das nicht nur bei den Menschen aus Bochum für Freude.

Bochum: Dreharbeiten in der Innenstadt – was steckt dahinter?

Wem in Bochum in den nächsten Wochen die Feuerwehr begegnet, der sollte sich darauf gefasst machen, dass auch ein großes Kamerateam dabei sein könnte.

Bis Ende Mai wird der WDR viele brenzlige Situationen in Bochum begleiten und bis ins letzte Detail mitfilmen. Das teilte die Bochumer Feuerwehr auf Twitter mit.

---------------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

---------------------------------

Hinter dem aufregenden Spektakel stecken die Dreharbeiten für die fünfte Staffel der WDR-Sendung „Feuer und Flamme“.

+++ Bochum: Hier gibt es bald eine Sensation! Sie ist sogar mit „Ötzi“ vergleichbar +++

Bereits für die dritte und vierte Staffel der Sendung begleitete der WDR die Feuer- und Rettungswachen in Bochum bei ihren Einsätzen und zeigte ihren Alltag im Fernsehen. Gemessen an den Einschaltquoten war die Sendung bislang immer ein echter Volltreffer.

Bochum: Ruhrgebietsstadt im TV – Vorfreude macht sich bemerkbar

Nicht nur die Bochumer Feuerwehr scheint über die Dreharbeiten in den nächsten Wochen erfreut zu sein. Auch viele Twitter-Nutzer verkünden ihre Begeisterung über den Dreh der fünften Staffel von „Feuer und Flammen“ in der Stadt Bochum.

„Endlich! Ein Lichtblick in diesen ermüdenden Zeiten“, schreibt eine Person unter den Twitter-Beitrag der Feuerwehr Bochum.

„Mag eure Sendung sehr. Freue mich über neue Folgen“, äußert ein weiterer Twitter-Nutzer.

---------------------------------

Mehr aus Bochum:

+++ Deutsche Post in Bochum: Dreiste Kundin dreht völlig durch – Polizei muss eingreifen +++

+++ Rewe in Bochum: „Gibt es in NRW keine Milchkühe?“ – Kundin ärgert sich beim Einkauf +++

+++ Bochum: SUV-Raser verursacht Unfall – danach benimmt er sich sonderbar +++

---------------------------------

Bis die fünfte Staffel im WDR ausgestrahlt wird, müssen sich die Fans jedoch wohl noch eine Weile gedulden, denn bis Ende Mai wird gedreht.

Dafür erscheint die vierte Staffel „Feuer und Flamme“ in knapp drei Wochen im TV. Dann gibt es neue Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr der Stadt Bochum für die Zuschauer. (mkx)