Bochum

Tierheim Bochum: Umgang mit aggressivem Hund löst Wut aus – „Unterlasst diese Klugscheißerei“

Duisburger Tierärztin erklärt, wie du deinem kranken Hund helfen kannst

Duisburger Tierärztin erklärt, wie du deinem kranken Hund helfen kannst

Kathrin Hänig

Wir waren in der Tierklinik am Kaiserberg und haben uns einige Krankheiten erklären lassen.

Beschreibung anzeigen

Bochum. Das Tierheim Bochum am Wattenscheider Hellweg fand vergangene Woche einen Hund. Er hatte ein Maulkorb um und eine Leine bei sich.

Ein trauriger Fall, doch wegen ihm haben sich die Pfleger des Tierheims Bochum mit jeder Menge Ärger herumschlagen müssen. Der Hund verhielt sich außerordentlich aggressiv, und prompt bekommen sie Dutzende Tipps von selbsternannten Hundetrainern.

Tierheim Bochum: Mitarbeiter versuchen Hund in Zaum zu halten

Auf der Facebookseite des „Tierschutzvereins Bochum, Hattingen und Umgebung“ posten die Helfer Fotos des Tieres. Sie wollen daraufhin wissen, ob jemand das Tier oder den Besitzer kennt. Der Hund liegt auf den Bildern am Boden und ist im Gehege angeleint.

Das Tierheim Bochum erklärt: „Zurzeit findet er alles und jeden absolut doof und möchte uns fressen. Deshalb seht ihr auf den Fotos, das wir ihn abgesichert haben. Es war nur möglich ihn leicht sediert in die Box zu bekommen.“

Sie haben dem Hund ein Medikament gegeben, damit er ruhiger wird und schläft. Und genau das ruft etliche Nutzer bei Facebook auf den Plan. Über 400 Kommentare landen unter dem Post. Viele von Menschen, die die Mitarbeiter des Tierheims Bochum kritisieren für den Umgang.

-------------------------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

-------------------------------

+++ Hund in NRW vor Tierheim ausgesetzt – Mitarbeiter entsetzt: „miserabler Zustand“ +++

Das reicht den Helfern. Sie schreiben später: „Bitte unterlasst diese Klugscheißerei über all die Dinge, die ihr empfindet. Wir wissen was und vor allem wie wir was tun. Und nochmal: Eigenschutz geht in diesem Fall vor. Es geht darum, den Besitzer zu finden und nicht, manchen Besserwissern eine Plattform zur Diskussion zu bieten.“

Viele würden vermeintlich besser wissen, wie man mit einem aggressiven Hund umgehe. Das Tierheim Bochum hat deswegen solche Kommentare gelöscht. Teilweise haben sich die Nutzer gegenseitig beschimpft.

Tierheim Bochum: Kennst du den Hund?

„Wer meint, es besser als die gelernten Tierpfleger zu können: Kommt doch helfen!“, schreiben die Mitarbeiter.

----------------

Mehr aus Bochum:

Bochum: Auto überschlägt sich – Polizei steht vor einem Rätsel

Bochum: Influencer nutzen ausgerechnet DIESEN Spot für Fotos

Bochum: Achtung! Öffne DIESEN Fremden auf keinen Fall die Tür

Bochum: Diesen beliebten Lieferdienst gibt es schon bald auch in deiner City!

----------------

Andere wiederum verteidigen das Tierheim Bochum: „Großes Lob an euch. Ihr habt alles richtig gemacht. Sedieren heißt nicht, das der Hund nicht reagieren kann.“

Der Hund ist inzwischen ruhiger geworden. Doch der Besitzer konnte noch nicht gefunden werden. Kennst du das Tier? Dann melde dich beim Tierheim Bochum unter Telefon: 0234/295950. (ldi)

Bochum: Heftiger Crash! Mann fährt in Bäckerei

Ebenfalls in Bochum passiert: Hier kam es zu einem echt heftigen Crash: Ein Mann hat die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist in eine Bäckerei gebrettert. Alle Infos dazu findest du hier>>>

Dortmund: Autofahrer verstirbt nach Unfall – Polizei hat eine Bitte

Ein Autofahrer ist bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Jetzt hat die Polizei eine Bitte. >>> Hier mehr dazu