Start für Frühjahr 2017 geplant

Der Stadtumbau soll im Frühjahr 2017 starten. Insgesamt werden 30 Millionen Euro (verteilt auf sieben Jahre) investiert. Neben den Bürgern und Gewerbetreibenden brachten vor allem die Fachämter Ideen ein.

Die Maßnahmen im Planungsgebiet sollen möglichst vielen Menschen zu Gute kommen. Vom Stadtumbau Ost „betroffen“ sind insgesamt 20 500 Bürger (13 500 in Werne, 7000 am Alten Bahnhof).

EURE FAVORITEN