AfD-Mitarbeiter bricht im Landtag zusammen – SPD-Abgeordneter aus Bochum rettet ihm das Leben!

Serdar Yüksel  rettete einem AfD-Mann das Leben.
Serdar Yüksel rettete einem AfD-Mann das Leben.
Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum/Düsseldorf. Ein AfD-Mitarbeiter der Landtagsfraktion ist am Mittwoch im Gesundheitsausschuss plötzlich zusammengebrochen.

Der kurdischstämmige SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yükel (45) handelte sofort. Der gelernte Intensiv-Krankenpfleger stellte einen Herzstillstand fest und startete eine Herzdruck-Massage bei dem wissenschaftlichen Mitarbeiter der AfD.

SPD-Abgeordneter Serdar Yüksel rettete einem AfD-Mitarbeiter im Landtag das Leben

„Der Referent der AfD stand auf, ging ein paar Meter von seinem Platz weg und brach dann plötzlich zusammen“, sagte Yüksel der WAZ.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Polizist gibt Warnschuss ab: Massen-Randale vor Pokalspiel in Rostock

Borussia Dortmund – Union Berlin: BVB-Fans gehen auf die Barrikaden – wegen dieses Chaos

• Top-News des Tages:

Kölnerin (40) in Straßenbahn verprügelt: Täter schlägt ihren Kopf grundlos und brutal gegen Lehne – Polizei sucht Zeugen

„Bares für Rares“ im ZDF: Dieses gruselige Gerät kennt keiner – und es ist viel mehr wert als gedacht

-------------------------------------

Der Bochumer reagierte sofort - gemeinsam mit FDP-Landtagsabgeordneten Susanne Schneider aus Unna beatmeten sie den zusammengebrochenen Mann und reanimierten ihn. Mit Erfolg, wie Yüksel berichtet.

„Die Situation war für unseren Mitarbeiter sehr ernst“, bestätigte ein Sprecher der AfD-Landtagsfraktion gegenüber der WAZ.

Die ganze Geschichte kannst du hier im WAZ-Artikel lesen.

 
 

EURE FAVORITEN