Bochum

Sparkasse Bochum schränkt die Bargeld-Auszahlung ein

Die Sparkasse Bochum schränkt die Auszahlung von Bargeld ein.
Die Sparkasse Bochum schränkt die Auszahlung von Bargeld ein.
Foto: dpa

Bochum. Das Abheben und Einzahlen von Bargeld ist an vielen Filialen der Sparkasse Bochum nur noch am Automaten möglich. Das berichtet die WAZ.

Demnach schränken elf der 45 Geschäftsstellen die Bargeldauszahlung ein.

Sparkasse Bochum: Welche Filialen betroffen sind, ist unklar

Die genauen Standorte teilt die Sparkasse aus Sicherheitsgründen nicht mit, heißt es in dem Artikel. So wolle man eventuelle Rückschlüsse für mögliche Banküberfälle vermeiden.

------------------------------------

• Mehr Themen:

DSDS: Du denkst, du bist ein Super-Sänger? Gute Nachricht: Bald macht „Deutschland sucht den Superstar“ Halt in Essen

Gladbecker Straße wird noch voller: Täglich Tausende Autos mehr wegen A52-Ausbaus

• Top-News des Tages:

Netto-Supermarkt auf der Rü macht dicht: Essener wissen genau, was sie als Nachfolger haben wollen

Putzen gegen Nazis: Essener reinigen Stolpersteine und setzen so Zeichen gegen Rechtsextremismus

-------------------------------------

Die Kunden würden aber bei Änderungen schriftlich oder persönlich informiert.

Den ganzen WAZ-Artikel gibt es hier.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen