Sonntags-Shopping lockt Tausende in die Bochumer Innenstadt

Jürgen Stahl
Bei perfektem Einkaufswetter bummelten tausende Kunden am verkaufsoffenen Sonntag durch die Bochumer Innenstadt.
Bei perfektem Einkaufswetter bummelten tausende Kunden am verkaufsoffenen Sonntag durch die Bochumer Innenstadt.
Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool
Tausende Kunden bummelten bei perfektem Wetter am verkaufsoffenen Sonntag durch die Bochumer Innenstadt. Das Kuhhirtenfest wartete derweil erstmals mit einem Bauernmarkt auf. Die Premiere gelang.

Bochum. Ein Shoppingbummel im November mit T-Shirt und Sonnenbrille: Tausenden Kunden und dem Einzelhandel kamen die Wetterkapriolen gestern durchaus zupass. Die City erlebte den wohl wärmsten verkaufsoffenen Herbst-Sonntag.

Bei herrlichem Sonnenschein und wohligen 20 Grad war die Innenstadt so prall gefüllt wie zu besten Weihnachtsmarkt-Tagen. Vor allem Familien nutzten das Traumwetter zum gemeinsamen Einkauf. „Da kommt ja sonst kaum zu“, sagt Reiner Pluch (43), der mit Ehefrau Margit und seinen drei Kindern aus Herne angereist ist. „Heute Mittag waren wir im Gysenbergpark spaziergehen. Jetzt schauen wir uns nach warmen Wintersachen um.“

Kooperation zahlte sich aus

Für Unterhaltung am Wegesrand sorgte das Kuhhirtenfest, das den verkaufsoffenen Sonntag seit sechs Jahren umrahmt. Erstmals arbeitete die IG Boulevard/Brückviertel mit der Agentur „Schöne Märkte“ zusammen. Die Kooperation zahlte sich aus. Ein hübscher Bauernmarkt mit Handwerk, Lebensmitteln, Esel & Schaf und Gauklern füllte den Boulevard. Für die stimmige Ergänzung sorgten die Brenscheder Bauern, die u.a. eine hölzerne Melk-Kuh aufbauten, und die Stadtwache 1388 der Maischützen, die mit 15 Aktiven Einblicke in das historische Bochum bot und nach überlieferter Sitte das Markttreiben überwachte.

„Gelingt die Premiere mit dem Bauernmarkt, planen wir für das nächste Jahr ein Herbstfest, das von Freitag bis Sonntag dauert“, hatte IG Boulevard-Manager Jürgen in der Beeck angekündigt. Nach diesem Super-Sonntag könnten sich die Bochumer und ihre Besucher somit auf drei Tage Herbstvergnügen freuen.

Verkaufsoffener Sonntag des Jahres

Zuvor steht der letzte verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in der Innenstadt an: am 7. Dezember, dann im Rahmen des Weihnachtsmarktes, der am 20. November eröffnet wird.